Eine Torte aus nur 2 Zutaten


Immer mal wieder kommt Besuch, an den man nicht mehr gedacht hat oder der einfach vergessen hat, Bescheid zu geben, dass er vorbei kommt. Oder man hat einfach so Lust auf Süßes. In solchen Momenten braucht man ein geniales Rezept, mit möglichst wenigen Zutaten, damit man alles da hat, schnell zubereiten kann – und es in jedem Fall gelingt. Vielleicht noch fluffig-leicht? Und schmecken soll es auch noch. Mit nur 2 Zutaten kannst du hier diesen leckeren und genialen Kuchen zubereiten – du brauchst nur 3 Eier und 2 Tafeln Vollmilch-Schokolade-Tafeln:

Bild1


Trenne die Eier. Stell beides in den Kühlschrank, messe von der Schokolade 175 g ab, wenn du es etwas süßer haben willst, dann nutze beide Tafeln ganz. Breche die Menge, die du benötigst, in kleine Stücke und schmelze es in einem Wasserbad.

Bild2

Bild3

Schlage jetzt das Eiweiß zu festem Eischnee und verrühre die drei Eigelb mit der leicht abgekühlten, aber noch flüssigen Schokolade.

Bild4

Bild5

Rühre 1/3 des Eischnees unter die Schokomasse, am Besten mit einem Schneebesen. Den restlichen Eischnee in 2 weiteren Schritten unter die Masse heben, vorzugsweise mit einem Teigschaber. Wenn du es richtig machst, wird dein Kuchen wunderbar fluffig.

Bild6

Bild7

Aus Backpapier kannst du deine Backform leicht selbst machen – forme einen Kreis, 20 cm Durchmesser, diese Form hat jetzt einen Rand von mindestens 15 cm Höhe. Stelle es in eine runde Auflaufform. Dann den Teig einfüllen. Und schieb alles in den auf 170 °C vorgeheizten Backofen. 30 Minuten später sollte alles aufgegangen und fertig sein.

Bild8

Bild9

Der Kuchen sollte noch kurz abkühlen, er fällt noch etwas zusammen. Das Backpapier möglichst gleich entfernen, den Kuchen evtl. mit Puderzucker verzieren. Lass es dir schmecken! Das Video macht auch einige Unklarheiten klar:

Mit Abstand der schnellste und einfachste Kuchen. Teile dieses geniale Rezept!


Quelle YouTube
Loading...