4-Jährige heiratet Erwachsenen


Abby lebt in New York, ist 4 Jahre alt und ein fröhliches, liebes Kind. Sie strahlt, wenn man ihr begegnet – und dabei sitzt der Tod immer auf ihrer Schulter. Denn Abby hat lymphatische Leukämie, eine Art Krebs, welcher vor allem bei Kindern auftritt. Sie muss immer wieder ins Krankenhaus, doch bleibt sie immer positiv und optimistisch, ihr Organismus muss aber immer gegen die Krankheit kämpfen und sie leidet sehr unter der Therapie. Abby aber freut sich immer wieder aufs Krankenhaus. Denn dort wartet ein ganz besonderer Mensch auf sie:


Abbys Lieblingskrankenpfleger Matt wartet nämlich dort auf sie, er muss ihr jeden Tag die Spritzen und die Medikamente, die sie dringend benötigt, verabreichen. Das Mädchen ist sich sicher: Sie will Matt heiraten.

Abby erzählt ihrer Mutter von dem Wunsch, auch Matt erfährt von dem Traum der Kleinen. Er ist begeistert und plant schnell, denn auch er hat das Mädchen ins Herz geschlossen.

/h3>

Sämtliche Kollegen helfen bei den Hochzeitsvorbereitungen.

Ein wunderschönes Kleid wird besorgt, Matt hat sich ein T-Shirt im Smoking-Stil besorgt.

Die Braut kommt ins Zimmer, alles ist vorbereitet und geschmückt, die Gäste versammelt. Eine bewegende Zeremonie mit den berühmten romantischen Worten: “Willst du meine Frau werden?”

Dann der Austausch der Ringe, welche aus Süßigkeiten gemacht wurden, eine Torte.

Matt weiß, dass dieser Tag ihn immer begleiten wird, ihm immer ein Lächeln verleihen wird. Auch für seine kleine Patientin und ihre Familie war es unvergesslich.

Dann kam das Brautgeschenk:

Ein wunderbares Geschenk, Matt ist ein wundervolles Beispiel für Menschlichkeit und Freundschaft. Teile diese wunderbare Geste!


Quelle Facebook
Loading...