Fünf Alltagsfragen endlich beantwortet


Fragen gibt es im Alltag viel zu viele. Welche fallen dir spontan ein? Unter anderem, warum Alkohol das Gedächtnis angreift, warum Männer und Frauen unterschiedliche Knopfleisten haben und wofür diese kleine Tasche an der Jeans ist. Kennst du die Antworten? Hier haben wir fünf Alltagsfragen heraus genommen und sie beantwortet – damit man diese auch den Kindern auf ihr “Warum” antworten kann. Die Antworten sind nämlich gar nicht so absurd oder schwer zu verstehen. Versprochen, schau es dir an:

Pexels


#1 Warum ist bei Jeans diese kleine Extra-Tasche dran?
• Levi Strauss (von Levi Strauss-Jeans der Begründer)
• Deutsch-amerikanischer Textilhändler
• Entwickelte mit einem Schneider eine Hose, die mit Nieten verstärkt war
• Da es zu der Zeit nur Taschenuhren gab, brauchten sie eine Tasche für diese Uhr
• Die kleine Tasche war für Cowboys und ihre Taschenuhren ideal
• Heute sind meist Süßigkeiten, Streichhölzer, Geld darin

Flickr/Rocky Lubers

#2 Warum ist in Flugzeugfenstern ein winziges Loch?
• Meist ist in Flugzeugfenstern unten in der Mitte ein Loch
• Da so ein Fenster immer dreifach verglast ist
• Das erste Glas ist gegen Kratzer
• Das zweite Glas ist das mit dem Loch, ein sogenanntes Atmungsloch, warme Luft kommt zum äußersten Fenster, daher beschlägt dieses nicht, der Druck wird ausgeglichen
• Ohne dieses Loch könnte das Fenster bei verändertem Druck brechen

Pexels

#3 Kennst du die kleinen Punkte, die vor deiner Linse erscheinen, wenn du in den blauen Himmel schaust?
• Diese kleinen Punkte oder Flecken heißen ‘Mouches volantes’ – ‘Glaskörperflocken’
• Der Glaskörper ist eine gelartige, durchsichtige Substanz, die zwischen Netzhaut und Linse ist
• Die Glaskörperflocken sind kleine Unregelmäßigkeiten in der Flüssigkeit des Auges
• Je näher an der Netzhaut, umso deutlicher sind sie zu sehen
• Kurzsichtige Menschen haben regelmäßiger diese Glaskörperflocken
• Der blaue Hintergrund des Himmels machen sie deutlicher, weil er gleichmäßig ist
• Die Glaskörperflocken sind meist harmlos, erst wenn sie plötzlich auftauchen, sollte ein Arzt eingeschaltet werden

Flicker/Smabs Sputzer

#4 Zu viel Alkohol lässt uns unsere Erinnerung verlieren. Warum?
• Die Fragen: “Was habe ich letzte Nacht gemacht?”, “Mit wem habe ich etwas gemacht?” und “Was habe ich da nur gesagt?” kennen die meisten
• Alkohol greift in unserem Körper die Zellen an, in erster Linie die Leber, das Herz und das Gehirn
• Ein 40-jähriger Alkoholiker hat weniger Gehirnmasse als ein vergleichbarer Mensch ohne Alkoholproblem
• Alkohol lässt das Gehirn verrotten, chronischer Alkoholkonsum wird mit Alzheimer in Verbindung gebracht
• Langzeit Erinnerungen können so nicht mehr gebildet werden und neue Informationen werden in der Zeit gleich wieder verworfen
• Zudem wird die Fähigkeit zu Sehen mit der Zeit beeinflusst, der Charakter verändert sich stark, der Gleichgewichtssinn leidet
• Neue Erinnerungen werden bei Alkoholikern nicht mehr gebildet, Sinneseindrücke können nicht mehr richtig verarbeitet werden

Flickr/Mikey Tapscott

#5 Frauen haben die Knöpfe links, Männer rechts – warum?
• Bei Männerhemden sind die Knöpfe immer rechts angebracht, weil die meisten Männer Rechtshänder sind und die Knöpfe so schneller auf bekommen
• Früher war das teilweise lebenswichtig, um an die Waffen, die linksseitig getragen wurden, zu kommen
• Bei Frauen ist die Knopfleiste meist linksseitig, warum ist nicht ganz klar. Vermutet wird, weil Frauen ihre Babys meist linksseitig hielten und sie so die Bluse leichter zum Stillen öffnen konnten

Flickr/Lauren Bradbury

• Aber es kann auch sein, weil reiche Frauen von Bediensteten eingekleidet wurden und die linke Knopfleiste es den Bediensteten leichter machte, sie zu öffnen und zu schließen
• Männer haben sich eher selbst eingekleidet
• Knöpfe waren damals Luxus

• Aber auch Napoleon kann Schuld daran gewesen sein
• Er hat seine rechte Hand immer in den Mantel gesteckt, eines seiner berühmtesten Gemälde zeigt dies
• Viele Frauen haben zum Spaß diese Geste kopiert – Napoleon war sehr erbost darüber
• Der Herrscher über weite Teile Europas hat daher eine linke Knopfleiste angeordnet, damit dies für Frauen nicht mehr möglich war

Ein paar Knöpfe und so viele Geschichten. Ein kleines Loch und doch rettet es Leben. Kleine Alltagsfragen und doch so große Informationen.

Teile den Beitrag, um auch andere zu verblüffen.


Quelle Facebook
Loading...