Bräutigam verspricht sich beim Ehegelübde. Frau lacht sich schlapp.


Es ist der bedeutsamste Augenblick im Leben eines Paares: Der Moment, in dem sich die beiden vor dem Altar tief in die Augen blicken, sich die Hände reichen und die wichtigsten Worte in ihrem Leben sprechen. So romantisch und perfekt läuft es allerdings nicht immer ab, das mussten Andrew und seine wunderschöne Braut Melissa am eigenen Leib erfahren. Als Andrew versucht, sein Ehegelübde abzugeben passiert ihm ein lustiger Fauxpas: Statt Melissa “rechtmäßig”, also zu Englisch “lawfully” zur Braut zu nehmen, rutscht ihm versehentlich das Wort “waffly”, also “waffelig” heraus. Vielleicht hatte der aufgeregte Bräutigam einfach nicht genug gefrühstückt und musste während der Zeremonie prompt an leckere Waffeln denken. Zum Glück nimmt die Braut es gelassen:

Eine Ehe, die so lustig beginnt, kann einfach nur gut werden! Das Hochzeitsvideo der beiden ist auf jeden Fall unvergesslich und die Gäste werden sich bestimmt noch lange an diesen Augenblick erinnern. Dank des Versprechers sind Andrew und Melissa bereits jetzt kleine Berühmtheiten. Teile dieses urkomische, missglückte Eheversprechen mit allen, die du kennst.


Quelle YouTube
Loading...