Die Freundschaft zwischen einer Giraffe und einem Kaninchen


Freunde sind wichtig, ob die besten Freunde der gleichen Spezies angehören oder eben nicht. Bekannt ist, dass sich Gegensätze anziehen. Es ist auch wahr, dass viele freundschaftliche Verbindungen unter Tieren uns Menschen erst mal verwundert und verblüfft. Und dann sind wir begeistert, weil die beiden, die sich da gefunden haben, doch toll zusammen passen. Ayesha Cantor ist Wildfotografin und hat schon einige kuriose Dinge gesehen. Aber was dieses Mal der 49-jährigen Fotografin vor die Linse läuft, sieht eher skurril aus:

Quelle

Die Position der Giraffe sieht etwas merkwürdig aus, denn der Hals war sehr weit hinunter gebeugt. Und dann sieht Ayesha das kleine, schwarz-weiße Kaninchen. Die beiden schmusen miteinander. Die Fellzeichnung zeigte, dass es sich um kein Wildkaninchen handelt. Wahrscheinlich war es von einer benachbarten Kaninchenfarm ausgebrochen – normalerweise überleben diese Ausbrecher keinen Tag in der Wildnis. Aber dieses Kaninchen war entspannt, lag vor der Giraffe auf dem Boden.

Quelle

Ayesha näherte sich vorsichtig in ihrem Auto, aber das Kaninchen blieb bei seinem Giraffenfreund stehen. Die beiden wichen einander nicht von der Seite.


Quelle

45 Minuten blieb Ayesha bei den beiden, dann wurde es dunkel und sie fuhr nach Hause. Das Duo blieb.

Quelle

Ayesha denkt gerne an die beiden zurück und ist sich sicher, dass die Giraffe ihren Freund beschützt hat. Eine tolle Geschichte. Teile den Beitrag, wenn du auch so begeistert bis.

Quelle thedodo.com
Loading...