So reinigst du dein Backofen-Rost mit Backpulver


Ich hasse es, den Backofen zu reinigen. Auch das Gitter – immer diese nervige Schrubberei, bis die Hände weh tun, drei Schwämme kaputt sind und das hoch gepriesene Backofen-Reiniger-Spray leer ist. Geht es dir auch so? Dann solltest du wissen, dass du nur Backpulver und ein paar weitere Dinge brauchst, um zumindest das Gitter glänzend rein bekommst – es sieht aus wie neu, wenn du dich an diese Anleitung hältst. Also, wenn du weißen Essig, Backpulver und einen Schwamm, dann kannst du los legen:

bild1

ehow.com/Jessica Kielman

Hole das Gitter heraus und lege es in die Dusche oder Badewanne

bild2

ehow.com/Jessica Kielman

Fülle den weißen Essig in die Sprühflasche und besprühe das Gitter

bild3

ehow.com/Jessica Kielman

Schütte das Backpulver über die Stäbe und lasse es 10 Minuten einwirken

bild5

ehow.com/Jessica Kielman

Lasse lauwarmes Wasser in die Wanne laufen, bis der Rost bedeckt ist, warte wieder 10 Minuten

bild6

ehow.com/Jessica Kielman

Jetzt kommt der Schwamm zum Einsatz, entferne damit den restlichen Schmutz

bild7

ehow.com/Jessica Kielman

So einfach geht der Dreck ab, spüle das Gitter, lass es trocknen und schiebe es in den Ofen.

bild8

ehow.com/Jessica Kielman

Teile diesen genialen Hack!


Quelle EHow
Loading...