Braut heiratet im Krankenhaus


Es sollte eigentlich der schönste Tag ihres Lebens sein, doch während Candice Hammond aus Georgia, USA gerade ihre Hochzeit vorbereitet, erhält sie einen schrecklichen Anruf: Der Vater der jungen Frau ist ins Krankenhaus eingeliefert worden und liegt auf der Intensivstation. Von den Ärzten erfährt Candice, dass ihm nicht mehr viel Zeit bleibt. Ihre ganze Familie ist am Boden zerstört. Candice’ Vater Steve hatte sich nichts sehnlicher gewünscht, als seine geliebte Tochter heiraten zu sehen. Candice und ihr zukünftiger Ehemann Thomas können nicht zulassen, dass ihr Vater diesen wichtigen Augenblick verpasst. 

Facebook/julieschandolph

Also entscheiden sie sich dazu, die Hochzeit, die eigentlich am 1. Oktober stattfinden soll, vorzuverlegen. So hat Steve nun doch die Chance, seiner Tochter vor dem Altar zur Seite zu stehen und ihr seinen Segen zu schenken. Die Trauung soll direkt am Krankenbett ihres Vaters stattfinden.


Facebook/julieschandolph

Facebook/julieschandolph

Die Mutter der Braut erzählt von dem Tag: “Es war wunderschön. Jeder hat uns dabei unterstützt, das Ganze in die Tat umzusetzen.” Auf den Bildern sieht man, wie stolz Steve auf seine wunderschöne Tochter in ihrem Brautkleid ist. Gerne gibt er dem Ehepaar seinen Segen, denn er weiß, dass Thomas sich gut um seine Tochter kümmern wird, wenn er nicht mehr da ist. Dann ist es soweit, die beiden geben sich das Jawort und der ganze Raum bricht in Freudentränen aus. Es ist ein ganz besonderer Augenblick, den alle Gäste zu schätzen wissen. Doch niemand ist so froh und erleichtert, wie der Vater der Braut.

Facebook/julieschandolph

Selbst die Fotografin ist unfassbar gerührt: “Jede Frau wünscht sich, von ihrem Vater zum Altar gebracht zu werden. Und genau das konnte Steve an diesem Tag tun, trotz seiner gesundheitlichen Probleme. So viel Liebe wie hier habe ich noch nie gespürt.” Es ist wunderschön zu sehen, wie Steves Familie sich für ihn und seine Tochter einsetzt.

Facebook/julieschandolph

Die Erinnerung an ihre Hochzeit kann ihm nun keiner mehr nehmen und er ist bestimmt unfassbar stolz. Teile diese berührende Geschichte mit allen, die du kennst.

Quelle Facebook
Loading...