Frau erfindet genialen Dusch-Stuhl für Babies


Für frisch gebackene Eltern kann es eine schwierige Erfahrung sein, ihr Baby in den ersten Monaten zu waschen. Neben Rückenschmerzen vom ständigen Herunterlehnen in die Badewanne kann die Anstrengung bei Müttern, die wenige Wochen oder Tage zuvor einen Kaiserschnitt hatten, zu ernsthaften Komplikationen führen. Meray Yassa, eine dreifache Mutter aus Sidney, hatte mit genau diesen Problemen zu kämpfen. Doch die junge Frau wollte sich nicht mit der unangenehmen Situation abfinden und entwickelte daraufhin eine stressfreie und angenehme Alternative für alle Eltern:

CharliChair

Den CharliChair für die Dusche. Sie erzählt: “Mein drittes Baby Charli-Rose war bei der Geburt bereits ziemlich schwer und sie in der Badewanne zu waschen stellte eine echte Herausforderung dar.” Die Lösung für das Problem, mit dem viele Mütter zu kämpfen haben, lag nahe: Ein erhöhter Stuhl für die Dusche, der das Baby auf eine angenehme Höhe bringt. Gemeinsam mit ihrem Mann entwarf Meray den Hochstuhl für die Dusche, den die beiden nach ihrer Tochter Charli-Rose benannten.


instagram/charlichair

Zuvor hatte die Mutter versucht in verschiedenen Baby-Läden Hilfe zu finden: “Ich konnte nicht immer bis abends warten, wenn mein Mann nach Hause kam. Schließlich werden Babys ständig schmutzig und müssen gewaschen werden. Also ging ich zu einem Baby-Laden und fragte dort nach, ob es irgend eine Hilfe gab, damit ich Charli beim Baden nicht die ganze Zeit halten müsste. Daraufhin lachten die Verkäuferinnen nur.” Da wurde Meray klar, dass hier eine echte Marktlücke bestand. Sofort begann sie mit ihrem Mann die Planung ihres eigenen Duschstuhls.

YouTube

instagram/charlichair

Das Paar ließ fünf Prototypen anfertigen und arbeitete mit Ingenieuren und Herstellern daran, den Stuhl zu optimieren. Dann zeigten sie den fertigen CharliChair auf Ausstellungen begeisterten Eltern. “Besonders Mütter waren sofort überzeugt. Eine Frau im Rollstuhl hatte sogar Tränen in den Augen und dankte uns.” Es war die perfekte Erfindung: Die finale Version des CharliChair, der CharliChair 2-in-1, erlaubt Eltern ihr Baby zu waschen, während es sicher in dem Stuhl befestigt ist. Meray erzählt:”Wir wollten Eltern zeigen, dass das Baden ihres Babys kein Kampf sein muss. Jede Mutter kennt dieses Problem.”

CharliChair

Die innovative Erfindung ist für Babys und Kleinkinder bis zu drei Jahren geeignet. Eltern können den Stuhl entweder in einer Dusche oder Badewanne verwenden und ihr Baby somit aufrecht stehend waschen. So werden Rückenprobleme verhindert und das Baby kann beim Duschen sogar unterhalten werden. Kurz darauf wollten Menschen überall auf der Welt selbst einen CharliChair besitzen, um ihren wunden Knien und Schmerzen endlich entgegenzuwirken. Besonders Mütter, die einen Kaiserschnitt hatten, freuten sich über die geniale neue Erfindung, die wenig später von prominenten Investoren mitfinanziert wurde.

CharliChair

Die Yassas traten im Jahr 2015 bei der amerikanischen Version der “Höhle der Löwen” auf, wo gut betuchte Investoren neue Produkte im Austausch für Gewinnanteile finanziell unterstützen. Der Immobilienkönig John McGrath unterstützte den CharliChair mit $200.000.
CharliChair

facebook/charlichair

Daraufhin konnte die Massenproduktion des Stuhls endlich starten. Mit einem sicheren Gurt werden Babys in dem Stuhl festgeschnallt. Die Reaktionen Tausender Mütter und Väter beweisen, dass Meray und ihr Mann bei weitem nicht die einzigen Eltern sind, die mit dem Baden ihres Neugeborenen Schwierigkeiten haben.

YouTube

GCImages

Vor Kurzem verschickte Meray einen der Stühle sogar an Kim Kardashian und Kanye West, die selbst einen kleinen Sohn haben: “Ich schickte den ersten der Stühle, die nach der Show hergestellt wurden, an die Kardashians, für ihr Baby Saint West. Dann bekommen Kim und Kanye nicht ständig Rückenschmerzen!” Meray erzählt weiter: “Es ist eine so aufregende Zeit und manchmal muss ich mich selbst zwicken, weil ich es nicht glauben kann. Ich bin eigentlich sehr schüchtern und arbeite normalerweise in den Computerwissenschaften, also bin ich Kameras nicht gewohnt. Aber ich bekomme ständig Mails und Nachrichten von Müttern, die sich bei mir bedanken. Das Feedback unserer Kunden ist überwältigend!” Das Paar kann noch nicht ganz fassen, wie erfolgreich ihre Entwicklung ist. Trotzdem sind sie stolz darauf, anderen Eltern mit dem CharliChair zu helfen und freuen sich über die positive Resonanz. Der Stuhl, der zwischen $124,95 und §189,95 kostet, wird mittlerweile in den USA, in Kanada und in vielen europäischen Ländern wie Spanien, Portugal und Italien verkauft. In Zukunft wollen die Yassas ihr Verkaufsgebiet ausweiten und den Babystuhl für die Dusche Eltern aus aller Welt anbieten.

facebook/charlichair

 Leider ist der CharliChair bisher noch nicht in Deutschland erhältlich, es gibt aber ähnliche Produkte wie zum Beispiel Duschsitze, die das Baby zumindest sicher in eine aufrechte Position bringen.

instagram/charlichair

Alle Eltern sollten wissen, dass das Waschen ihres Babys keine unangenehme und schmerzhafte Erfahrung mehr sein muss. Teile diese tolle Erfindung deswegen mit allen, die du kennst!

Quelle DailyMail
Loading...