Eine Liebe unter einem schlechten Stern


Dalton und Katie Pranger sind ein Traumpaar, wie sie im Buche stehen. Aber trotzdem ist da etwas entscheidendes, was ihre Liebe immer auf einem Grad wandern lässt, welcher jederzeit weg brechen kann. Sie sind sich 2011 erst begegnet, und doch heirateten sie noch im selben Jahr. Perfekt und Liebe auf den ersten Blick? Nein und ja. Denn bei beiden wurde Mukoviszidose diagnostiziert, eine unheilbare Stoffwechselkrankheit. Sie greift die Lunge an und der Krampf gegen die Krankheit ist schwer und langwierig. Zudem müssen sie bei ihren Familien wohnen bleiben, denn alleine können sie nicht überleben – auch sich gegenseitig zu versorgen ist keine Möglichkeit. Da sie in verschiedenen Staaten wohnen, können sie sich oft nur über Video-Chat sehen und das ist hart für beide. Ihre Liebe wird zwangsläufig ein tragisches Ende nehmen – oder?

bildschirmfoto-2016-10-12-um-12-30-47

Facebook

Eine neue Lunge wäre für beide die Rettung, aber die Wartelisten sind lange – und Katie möchte, dass Dalton einen Schritt nach vorne machen kann. Deshalb nimmt sie ihren Namen aus der Warteliste heraus. Sie liebt ihren Mann so sehr, dass sie für ihn in den Tod geht.


Youtube/Video News

Dalton erhält wirklich 2014 eine Lunge, doch das Glück hält nicht lange, denn Dalton entwickelt eine Erkrankung an den Lymphknoten, welche eine Lungenentzündung nach sich zieht, alles wächst sich zu einer schweren Virusinfektion aus. Ihm bleibt nicht mehr viel Zeit – und er weiß das. Nur noch einmal will er seine Frau sehen, aber der Virus ist ansteckend und umso gefährlicher für Katie, die zu dem Zeitpunkt selbst unter Mukoviszidose leidet. Die Ärzte raten Dalton dringend ab. Und er will seine Frau ja auch nicht in Gefahr bringen. Aber Katie ist da anderer Meinung, sie möchte lieber kurz und glücklich leben, als ohne ihren Mann. Dalton kommt auf Katie’s Einladung zu ihr nach Kentucky.

Facebook

Bei Katie wird 2015, noch vor dem Besuch von Dalton, ebenso eine Lunge transplantiert, aber auch ihr Körper nimmt die Lunge nicht an. Die Ärzte sind kurz vor dem Aufgeben, sie müssen der Familie und Katie mitteilen, dass sie sich auf das schlimmste vorbereiten müssen. Im Dezember soll das Treffen der beiden statt finden – und doch wissen die Ärzte auf beiden Seiten nicht, ob die beiden bis dahin durch halten werden. Ein letztes Mal miteinander Weihnachten feiern, das wünschen sich beide von ganzem Herzen.

Facebook

Dann beschließen die Familien, dass 2016 im September Weihnachten ist – die Feier wird vorbereitet, Dalton soll im September schon nach Kentucky reisen. Die Koffer sind gepackt – und dann stirbt Dalton am 17. September 2016. Er hat es nicht mehr zu seiner Frau geschafft, die letzte Komplikation seiner Krankheit war zu schwer.

Facebook

Youtube/VIRAL VIDIOS

 

Facebook

In den letzten Stunden sind sie nur per Chat beieinander, sie können sich nicht mehr im Arm halten. Aber sie kann ihn sehen und hören, kann ihm sagen, wie sehr sie ihn liebt.
Katie’s Familie feiert mit ihr trotzdem das vorgezogene Weihnachten und prophezeit, dass sie ihn bald wiedersehen wird. Fünf Tage danach ist es so weit – auch Katie’s Familie muss von ihr Abschied nehmen.
Eine herzzerreißende Liebesgeschichte, bei der wir hoffen, dass sich die beiden wo auch immer wieder finden werden. Echte Liebe ist so selten, daher sollte man diese Geschichte im Herzen halten und sie weiter verbreiten.

Quelle Kentucky
Loading...