Paar überrascht Familie mit Drillingen statt Zwillingen


Desiree und Ryan Fortin versuchen seit Jahren, ein Kind zu bekommen. Leider immer vergebens. Mehrmals wurde die Methode der ‘intrauterine Insemination‘ versucht, aber auch dies schlug immer wieder fehl. Es schien fast, dass sie nie ein eigenes Kind bekommen würden. Viele Paare waren an diesem Wissen schon zerbrochen. Aber Desiree und Ryan gaben nicht auf und versuchten die ‘in-vitro-Fertilisation‘ – und endlich wurde Desiree schwanger. Innerhalb weniger Wochen wurde Desiree’s Bauch rund und runder – aber vielleicht etwas zu rund? 

Klar, denn in Desiree’s Bauch wuchsen mehr als nur ein Baby. Sie gaben eine Gartenparty und luden Freunde und Familie ein, um zu enthüllen, welches Geschlecht bei ‘dem Baby’ entdeckt worden war. Zwei große Kisten sollten es zeigen – und niemand konnte die richtige Antwort erraten. Sie durften gar abstimmen, was sie dachten. Das Paar öffnete die riesigen Boxen, blaue Luftballons kamen aus beiden. Und dann? Dann wurden aus zwei mit einem Mal drei Boxen. Und aus der dritten Box? Drei Boxen, drei Babys.


Teile den Beitrag, wenn dir diese Überraschung auch gefallen hat.

Quelle YouTube
Loading...