Ein Schulter-Ritt ist nicht immer die beste Idee


Manchmal wünscht man sich, größer zu sein. Oder jemanden zu haben, bei dem man auf die Schultern darf, damit man sich so größer machen kann. Und es gibt Momente, da lässt man sich breit schlagen und jemand darf auf den eigenen Schultern reiten. Oft genug hat man nach kurzer Zeit genug und wünscht sich, man hätte sich nicht überreden lassen. Nur wie bekommt man die andere Person wieder da runter? Gerade bei Kindern artet das schnell in große Diskussionen aus. Kennst du solche Situationen?


#1 Er sieht nicht sehr glücklich aus.

@welghtroom

#2 Ja, da hat das Windel-Training versagt.

KevlarYarmulke

#3 Auch sein Gesichtsausdruck ist nicht glücklich.

Ultimate Shoulder Rides

#4 Was das wohl soll?

Vice

#5 Der Plan sah mit Sicherheit anders aus

imgur

#6 Der arme Kerl!

Video Bash

#7 Ein Kind, das keinen Spaß daran hat

1SecretUpvote

#8 Sie sehen mal glücklich aus. Aber sie machen es auch richtig!

Ultimate Shoulder Ride

#9 Ähm… ob das lange gut geht?

@BMS_Billy

#10 Na lecker. Der arme Kerl, wenn er das raus findet…

ragingkage

#11 Diesem kleinen Teufel sieht man seine Gedanken an…

Dumb

#12 Hups, das ging schief.

@zobo221

#13 Und noch so ein Unglücksplan

Faxo

#14 Luft holen, atmen nicht vergessen.

omtrees

Das muss doch weh tun. Teile den Beitrag, um andere zu warnen.


Quelle Diply
Loading...