So einfach kannst du lernen, durch die Finger zu pfeifen


Als Kind sollte man lernen, was man kann – denn umso älter wir werden, umso schwerer fällt uns das Lernen. Ob es um Sprachen oder um Instrumente, um Mathematik-Gleichungen oder um Körpersprache geht, es sind Dinge, die ein jugendliches oder kindliches Gehirn leichter aufnehmen kann. Auch so einigen Quatsch lernt man als Kind, was man aber als Erwachsener durchaus ab und an gebrauchen kann. Unter anderem das Pfeifen auf den Fingern – kannst du es? Es ist eine Fähigkeit, die man auch als Erwachsener lernen kann. Ganz einfach ist das – mit diesen Tricks kann es jeder!

YouTube


Aus Mittel- und Zeigefingern wird ein Dreieck – diese Fingerhaltung ist immens wichtig. Dann fährst du mit der Zunge kurz über deine Lippen, damit sie schön geschmeidig sind. Die Lippen ziehst du nun über die Schneidezähne – wie wenn du keine Zähne hättest.

YouTube

YouTube

Die Spitze deiner Finger klappt nun die Zunge ein Stück nach hinten und drückst gegen die Fingerspitzen – es muss nun so aussehen:

YouTube

YouTube

Und nun – kräftig blasen! Verändere etwas die Finger und die Zunge, um den Ton zu variieren oder wenn es nicht klappt. Glückwunsch! Das Video erklärt einiges:

Das ist doch genial, um den Hund zu rufen, um im Stadion oder beim Konzert deine Meinung kund zu tun. Also los!

Und teile den Beitrag, um diesen Trick auch anderen zu zeigen.

Quelle YouTube

 

Loading...