26 Tricks, die deine Gesundheit fördern werden


Eigentlich wären wir doch alle gern ein bisschen gesünder. Leider ist das nicht so leicht, denn der hektische Alltag macht einem oftmals einen Strich durch die Rechnung. Wer hat heutzutage schon die Zeit, täglich eine frische, gesunde Mahlzeit zu kochen? Doch ein gesünderes Leben muss nicht immer mit viel Aufwand verbunden sein! Hier findest du 26 einfache Tricks, die auch deine Lebensqualität verbessern. So einfach kann es doch gehen, wenn man sich nur diese Punkte gut einprägt:

ranker

1. Trinke am Morgen ein Glas Wasser
Morgens nach dem Aufwachen ein Glas Wasser zu trinken, ist eines der besten Dinge, die du für deinen Körper tun kannst. Es bringt deinen Stoffwechsel in Schwung und spült Giftstoffe einfach weg.


ranker

2. Wasche deine Bettwäsche regelmäßig
Nach einem langen Arbeitstag gibt es nichts Schöneres, als sich sofort auf sein gemütliches Bett zu werfen. Aber Vorsicht, Experten warnen vor dem Schmutz und den Bakterien, die sich mit der Zeit auf deinem Kissen ansammeln. Diese führen schnell zu Hautunreinheiten, also wasche deine Bezüge besser einmal pro Woche oder lege ein Handtuch darüber.

ranker

3. Kaue Essen langsam und sorgfältig
Das hilft deinem Körper nicht nur dabei, mehr Nährstoffe aufzunehmen, sondern verhindert auch, dass du zu viel isst und dich danach müde und schlapp fühlst.

ranker

4. Mache gleich am Morgen Sport
Morgens Sport zu treiben verleiht dir Energie für den ganzen Tag. Außerdem schwitzt du so alle Giftstoffe aus, die sich in deinem Körper angesammelt haben.

ranker

5. Bereite Mahlzeiten zum Mitnehmen vor
Selbst gekochte Mahlzeiten sind gesünder und sparen Geld. Bereite alle Mahlzeiten für eine Woche auf einmal vor, verpacke sie in luftdichten Schüsseln und bewahre sie im Kühlschrank oder in der Gefriertruhe auf. So kannst du sie ganz einfach morgens mit zur Arbeit nehmen.

ranker

6. Benutze Kokosöl
Ob du damit kochst, es roh isst oder als Feuchtigkeitscreme für trockene Hautstellen benutzt – Kokosöl steckt voller Nährstoffe und unterstützt deine Gesundheit. Das Öl kontrolliert den Zuckerspiegel deines Körpers und reguliert den Stoffwechsel.

ranker

7. Kaufe nicht ein, wenn du hungrig bist
Denn dann greift man häufiger zu fetten und ungesunden Lebensmittel oder kauft mehr als geplant.

ranker

8. Putze deine Zähne mit der anderen Hand
Das zwingt dein Gehirn dazu, seine weniger genutzte Hälfte zu aktivieren und trainiert die grauen Zellen.

ranker

9. Rieche an deinem Kaffee
Nimm dir einen Moment Zeit und atme die Aromen deines Kaffees ein, bevor du ihn trinkst. Das kann Stress reduzieren.

ranker

10. Parke entfernt vom Eingang
Statt dich um die nächsten Plätze zu streiten, solltest du einfach weiter weg parken. So kannst du ein paar Schritte mehr laufen und einige Kalorien verbrennen.

ranker

11. Trinke grünen Tee
Grüner Tee ist ein wahres Wunder-Getränk. Er enthält zahlreiche Vitamine und Antioxidantien, die den Stoffwechsel regulieren und gegen Herzerkrankungen und hohen Blutdruck wirken können. Bis zu fünf Tassen am Tag fördern deine Gesundheit.

ranker

12. Trage jeden Tag Sonnenschutz
Wer täglich Sonnencreme aufträgt, schützt seine Haut nicht nur vor Krebs, sondern altert auch langsamer. Solange draußen die Sonne scheint, solltest du dich schützen.

ranker

13. Trinke Früchtewasser
Wasser solltest du sowieso regelmäßig zu dir nehmen. Damit es noch besser schmeckt und ein paar zusätzliche Vitamine enthält, kannst du ein paar Scheiben frisches Obst in dein Wasser legen.

ranker

14. Benutze kleinere Teller
Viele von uns überschätzen, wie viel Essen sie wirklich zu sich nehmen müssen, um satt zu sein. Ein Teil des Problems ist die Größe unserer Teller. Indem du einen kleineren Teller benutzt, kannst du die überschüssigen Kalorien um bis zu 20% verringern.

ranker

15. Trinke täglich warmes Wasser mit Zitrone
Kaltes Wasser kann ein Schock für deinen Körper sein, also benutze immer mindestens zimmerwarmes Wasser. Gib den Saft einer halben Zitrone (oder einer ganzen, um den Effekt zu verstärken) in ein Glas Wasser. Die Zitrone hilft dir dabei, deinen Körper zu reinigen, Giftstoffe zu vertreiben und dein Immunsystem zu stärken. Außerdem weckt die Mischung dein Gehirn auf, stimuliert die Leber und hilft beim Abnehmen.

ranker

16. Gib Chia oder Leinsamen in deine Mahlzeiten
Sowohl Chia als auch Leinsamen enthalten viele Nährstoffe, Ballaststoffe und Omega-3-Fette, die sehr gut für deine Verdauung sind. Besonders gut passen die Samen zu Yoghurt und Salaten.

ranker

17. Keine Snacks beim Fernsehschauen
Viele Menschen neigen dazu, zu viel zu essen, während sie fernsehen. Beim Essen solltest du dich lieber voll und ganz auf deine Mahlzeit und dein Körpergefühl konzentrieren.

ranker

18. Trinke bei Magenbeschwerden Pfefferminztee
Die Pfefferminze beruhigt deinen Magen und das Aroma des Tees kann dabei helfen, dass du dich wacher und fitter fühlst.

ranker

19. Kaue Kaugummi
Die enthaltene Minze steigert deine Konzentrationsfähigkeit, während das Kauen bei der Bewältigung von Stress helfen kann.

ranker

20. Behandle deine Pickel mit Listerine
Tupfe etwas Listerine auf deine Pickel, um sie schneller auszutrocknen und Rötungen sowie Entzündungen zu reduzieren.

ranker

21. Iss vor dem Sport eine Orange
Die Zitrusfrucht kann Muskelkater vorbeugen und versorgt dich mit gesundem Vitamin C.

ranker

22. Würze deinen Kaffee mit Zimt
Statt mit Milch und Zucker überflüssige Kalorien zu dir zu nehmen, solltest du deinen Kaffee stattdessen mit Zimt verfeinern. Er steckt voller Antioxidantien, die dein Immunsystem und die Funktion deines Gehirns unterstützen. Außerdem reduziert das Gewürz ungesundes Cholesterin und senkt den Blutzuckerspiegel.

ranker

23. Peele dein Gesicht täglich
Trockene Hautschüppchen lassen deine Haut stumpf und alt aussehen. Benutze mindestens einmal alle zwei Tage ein Peeling, um Hautschuppen und Toxine zu entfernen, die sich auf der Haut ablagern.

ranker

24. Puste deinen Daumen an, um deine Herzfrequenz zu senken
Weil dein Daumen auch über einen Puls verfügt, kannst du deinen Herzschlag verlangsamen, indem du ihn anpustest.

ranker

25. Überwache deinen Schlaf
Mit einem Programm wie der SleepCycle App kannst du ganz einfach deinen Schlafrhythmus regulieren, indem du deine Tiefschlafphasen überwachst. So kannst du herausfinden, welche Angewohnheiten und Schlafenszeiten für dich am besten sind.

ranker

26. Trage Socken gegen Schlaflosigkeit
Kurz bevor wir einschlafen verstärkt unser Körper den Blutfluss in unsere Extremitäten, um die Blutzirkulation während unseres Schlafes anzuregen. Wenn du nicht gerne Socken trägst, kannst du stattdessen eine heiße Wärmflasche an dein Fußende legen.

Teile diese genialen Tipps zur Verbesserung der Gesundheit mit allen, die du kennst.

Quelle Ranker
Loading...