Haferflocken sind gesund und können so lecker sein

Haferflocken hinterlassen einen ekligen Nachgeschmack. Angeblich. Sie sind als Krankenessen, Diätnahrung und anderes, schlimmes verschrieen. Sie schmecken nach nichts, nach Pappe oder anderen Dingen, die keiner im Mund haben will. Aber sie sind so gesund – und helfen bei der Gewichtskontrolle. Doch nur weil sie einen schlechten Ruf haben, heißt das nicht, dass sie wirklich so schlecht schmecken – jeder sollte das für sich selbst heraus finden. Besonders kann man auch Rezepte nutzen, wo die anderen Zutaten einem besonders gut schmecken, oder du versuchst Haferflocken mal mit diesen Zutaten kombiniert:


Vergiss nicht diesen Artikel auf Pinterest zu merken!”Merkenswert”.