Deswegen sollte dein Hund bei dir im Bett schlafen


Wir alle lieben unsere Hunde, aber im Bett wollen die meisten Menschen sie trotzdem nicht schlafen lassen. Es ist die Angst vor übertragenen Krankheiten, Fusseln, Schmutz und Haaren. Viele denken, die Vierbeiner könnten Schmutz oder Krankheiten mit unter die Decke bringen. Manche liebe es, wenn der Hund schön warm neben einem liegt. Und sie haben völlig recht! Wenn du trotzdem noch Angst hast: Wenn du beim Einschlafen gerne mit deinem Hund kuschelst, denn die folgenden 7 Fakten beweisen, dass das eigentlich jeder tun sollte! Aus diesen Gründen gehören Tiere eben doch ins Bett:

Imgur

1. Gemütlichkeit
Ein warmer, flauschiger Gefährte macht dein Bett automatisch gemütlicher. Während man einer vertrauten Seele beim Atmen zuhört, schläft man viel besser und fühlt sich nie wieder allein.

Imgur

2. Sorgenfresser
Allein die Präsenz deines Vierbeiners senkt nachweislich dein Stresslevel und beruhigt die Nerven. In der Nacht verschwinden deine Ängste und du wachst am nächsten Morgen ausgeschlafen und sorgenfrei auf.

Imgur

3. Entspannung
Therapiehunde sind dafür bekannt, dass sie auf ihre Herrchen eine beruhigende Wirkung haben. Aber das trifft auch auf jeden anderen Hund zu, denn jedes Mal, wenn du Zeit mit deinem Vierbeiner verbringst, bringt seine Anwesenheit deine Gefühle ins Gleichgewicht. Gleichzeitig ist seine Liebe grenzen- und bedingungslos.

Imgur

4. Wärme
Der weiche, warme Körper deines Hundes sorgt dafür, dass dir nachts nie wieder kalt wird. Er ist wie eine natürliche Wärmedecke und liebt es, mit dir zu kuscheln – also nur zu, probiere es in den kalten Wintermonaten einfach selbst aus.

Imgur

5. Bedingungslose Liebe
Ganz im Gegenteil zu anderen Menschen wird dein Hund dir immer bedingungslose Liebe entgegenbringen. Besonders für Hundebesitzer, die mit Depressionen zu kämpfen haben, bietet ihr Vierbeiner die emotionale Stabilität, die sie dringend benötigen.

Imgur

6. Sicherheit
Wer allein lebt oder sich nachts nicht immer sicher fühlt, kann von einem Hund im Schlafzimmer enorm profitieren. Dein Vierbeiner ist immer für dich da und beschützt dich. Im Falle eines Einbruchs würde sein Bellen dich sofort wecken, was dich garantiert entspannter schlafen lässt.

Imgur

7. Glücklicher Hund
Es macht nicht nur dich glücklich, deinen Vierbeiner im Bett schlafen zu lassen. Auch dein Hund wird es dir danken, denn er liebt dich über alles und würde am liebsten jeden Augenblick seines Lebens mit dir verbringen. Er wird dir die Liebe tausendfach zurückgeben!

Imgur

Wie du siehst, bringt ein Vierbeiner unter deiner Decke nur Vorteile für dich und deinen besten Freund mit sich! Teile den Artikel mit deinen Freunden, und kläre auch sie über diese Hunde-Fakten auf.


Quelle littlethings
Loading...