Vom Streuner zum Restaurantkritiker – ein Hund mit Geschmack


Streuner werden selten mit schönem, glänzenden Fell aufgegriffen. So geht es auch Popeye, er wird in Los Angeles abgemagert, verschmutzt und verfilzt gefunden. Ivy Liep lernt ihn so kennen – aber die großen Knopfaugen blicken sie flehend an. Man kann doch an solchen Augen nicht einfach so vorbei gehen, schon gar nicht, wenn man selbst Hunde hat und diese Tiere liebt. Und so kam Popeye zu Ivy und ihrem Rudel nach Hause. Auch Ivy’s Mann verliebte sich spontan in das kleine Fellknäuel.

bildschirmfoto-2016-11-03-um-15-59-52

Instagram

Als sie den kleinen Hund dann gewaschen, geschoren und gefüttert haben, ist von dem armen Hund nicht mehr viel übrig. Noch etwas dünn, aber unglaublich niedlich ist er, und er liebt sein neues Frauchen abgöttisch. Nie ist sie alleine, wenn Popeye in der Nähe ist. Ivy geht mit ihrer Freundin Jen zu Schlemmer-Orgien in Los Angeles, wo auch Popeye nicht fehlen darf. Mit dem kleinen Restaurantkritiker lichten sich die Freundinnen ab und stellen ihre Beurteilungen auf Instagram. So wurde der kleine, flauschige Kerl zu einem echten Internet-Star.


bildschirmfoto-2016-11-03-um-16-03-33

Instagram

Der kleine ehemalige Streuner bettelt nicht beim Essen und benimmt sich, als wäre er schon immer dabei gewesen. Er liebt es, dabei zu sein und bekommt immer wieder Häppchen, die für ihn geeignet sind. Wenn mal nichts auf dem Teller dabei ist, hat Ivy Leckerli dabei, die er liebt.

bildschirmfoto-2016-11-03-um-16-05-30

Instagram

Schon über 170.000 Fans hat der kleine Hund mit den Knopfaugen. Ein tolles Happy End für den kleinen Vierbeiner! Teile den Beitrag, um auch andere zu begeistern.

Quelle Instagram
Loading...