Paar baded im Jacuzzi – mit traurigem Ende


Eine romantische Geste zwischen zwei Liebenden: Die Familie von Charles und Dorothy Mckenzie hat im ‘Playaca Palace Hotel’ in Mexiko einen Urlaub gebucht. Es sind nur noch zwei Tage, bis die Tochter heiratet und Charles sie zum Altar führen soll. Das verliebte Paar, seit 40 Jahren zusammen, ist immer noch leidenschaftlich verliebt. Mit vielen gemeinsamen Wochenenden haben sie immer wieder ihren Zusammenhalt gestärkt und ihre Liebe erneuert – so auch an diesem Abend. Die beiden steigen in einen Jacuzzi, um gemeinsam etwas Spaß zu haben. Im Jacuzzi wurde es heißer und heißer, nicht nur die Temperatur steigt, auch bei Charles steigt etwas …

Aber leider nicht das, was Dorothy gerne hätte. Bei Charles steigt der Blutdruck; er erleidet einen Herzinfarkt und stirbt. Er liegt dabei auf Dorothy – und ertränkt sie mit seinem Körpergewicht. Sie kann sich nicht befreien und stirbt ebenfalls. Erst am nächsten Morgen um 10 Uhr wird das Paar aufgefunden, zu dem Zeitpunkt schon seit mehreren Stunden tot. Die Polizei untersuchte den Vorfall. Alles hing angeblich auch mit einer defekten Whirlpool-Anlage zusammen, welche immer weiter heizte.


Bildschirmfoto 2016-09-07 um 19.22.08

Unglaublich, dabei wollten sie sich doch nur etwas gönnen. Teile den Beitrag.

Quelle FirstToKnow
Loading...