Die Nachricht an die lauten Nachbarn wird so beantwortet


Jenna Levine ist 19 Jahre alt und studiert an der Syracuse University. Es war nachts, als sie nicht schlafen konnte, weil ihre Nachbarn sich etwas zu laut einander näherten. Sie stritten nicht, es waren eher romantische Gefühle, die sie zueinander hegten. Jenna war bewusst, dass es ein heikles Thema ist – vor allem, wenn man es gegenüber Fremden erwähnen muss – und versuchte sie auf möglichst höfliche Art und Weise auf ihr Fehlverhalten hin zu weisen. Die Reaktion der Nachbarn? Damit konnte niemand rechnen:

img_58206a65cc98f

Jenna lag alleine wach – wegen ihren Nachbarn. Eigentlich wollte sie schlafen, aber sie waren viel zu laut. In der Wohnung Nr. 338 wurde es romantisch – oder so ähnlich. Deshalb schrieb Jenna ihnen einen Brief.

img_58206b0348f94

“Hallo Nachbarn,
Bitte habt etwas leiser Sex.
Einige von uns versuchen zu schlafen und wollen nicht an ihre Einsamkeit erinnert werden… aber fühlt euch frei, die Liebe zu genießen.
Nur eben bitte etwas leiser.
Vielen Dank!”
Jenna schob die Notiz unter der Türe 338 durch und versuchte wieder zu schlafen.

img_5820735dd10d5

Doch dann kratzte es an Jenna’s Türe. Und dann rutschte etwas unter ihrer Türe durch – die Antwort? War das eine Retourkutsche?

img_5820738f1ab1d

Doch Jenna sah eine große Tafel Schokolade, in Gold gehüllt, mit einer Notiz darauf und einer Postkarte dabei.

img_582073af16301

Unter der Notiz auf der goldenen Verpackung war ein Pfeil, der auf die Postkarte zeigte. Mit dieser Antwort hätte sicher niemand gerechnet!

img_582073f41eb3a

“Liebe Nachbarin,
Es tut uns unglaublich leid. Wir wussten nicht, dass wir so laut sind, und du weißt vielleicht, dass Sex manchmal so heiß ist, dass man es nicht mehr mit bekommt. Es tut uns leid, dass es auf deine Kosten gegangen ist.
Ich hoffe, dass die Belästigung nicht zu oft aufgetreten ist oder auftritt, vielen Dank für die unglaublich urkomische Karte. Aber wir werden versuchen, leiser zu sein. Und hey, mach dir keine Sorgen, du wirst nicht immer alleine sein. Die richtige Person wird kommen, wenn die Zeit reif dafür ist. Ich war 18 Jahre lang Single.
Haha. Ich entschuldige mich nochmal aufrichtig und tief.
Sorry. Zimmer 338.”
Ein herzerwärmender Austausch, der nur noch selten zwischen Nachbarn vor kommt. Als der Post online ging, wurde er tausende Male geteilt. Teile den Beitrag, um auch andere zu begeistern. Auf gute Nachbarschaft!

Quelle Facebook
Loading...