Die Krankheit hat sie fest im Griff – bis die Ärzte eingreifen


Jennifer Funk Hiles dachte eigentlich schon, dass sie ihr elterliches Haus in Huron, South Dakota, nie verlassen kann. Sie war mit einer arteriovenösen Malformation (AVM) geboren wurden und glaubte schon nicht mehr an einem normalen Leben, denn sie war durch die Krankheit schwer deformiert. Die Krankheit AVM ist eine Fehlbildung der Blutgefäße, so dass diese sich im Prinzip verknoten und unter der Haut Beulen bilden. Als Baby ist diese Deformierung noch nicht allzu schlimm, aber mit zunehmendem Alter wird die Krankheit immer schlimmer.

bildschirmfoto-2016-11-15-um-13-03-20

Instagram

Die Krankheit, welche als ein großes, rosafarbenes Muttermal anfängt, wächst immer weiter und breitet sich aus. Die Mitschüler sind erbarmungslos und mobben sie, ihr erster Freund trifft sich nur mit ihr, wenn es niemand mit bekommt. In der Schule wird sie von ihm völlig ignoriert, weil er sich für sie schämt.

Youtube/Barcroft TV

bildschirmfoto-2016-11-15-um-13-07-01

Instagram

Doch dann kommt die Liebe ihres Lebens – Dustin Vanoverschelde interessiert es nicht, wie sie aussieht, er liebt sie, wie sie ist. Ihr Charakter und die verborgene Schönheit sind das, was den Mann zu ihr ziehen. Die beiden bekommen zwei kerngesunde Töchter miteinander. Die Krankheit AVM ist allerdings lebensgefährlich, wenn sich die falschen Blutgefäße verknoten. Es kann zu außergewöhnlich starken Blutungen und zu Herzversagen führen, daher sind die Knäuel in Jennifers Haut zwar entstellend, aber auch leicht verletzbar und daher lebensbedrohlich. Schon ein kleiner Unfall kann ihre Kinder zu Halbwaisen machen – und diese Angst hat Jennifer. Sie entschließt sich zu handeln und erbittet auf einer Seite im Internet Spenden, damit sie die Operation bezahlen kann, welche ihr Leben retten kann. In nur 4 Tagen kommen von 400 Spendern mehr als 17.000 Dollar zusammen – nur um ihr zu helfen. Die Operation kann starten.

Youtube/Barcroft TV

In der Operation wird Jennifer’s Nase abgetrennt, aus einer Rippe wird eine neue Nase geformt. Zwei Monate vor der Operation werden kleine Ballons unter der Haut platziert, welche immer wieder mit Salzwasserlösung aufgepumpt werden, um genug gesunde Haut für die Nase zu haben. Die junge Frau hat ihren Humor und ihren Optimismus bewahrt und bringt ihre Fans auf YouTube zum Lachen – mit einem Laserpointer bringt sie ihr Gesicht zum Leuchten und die Fans zum Lachen.

Youtube/Jennifer Hiles

Die Eingriffe beginnen, die Ärzte müssen stundenlang hart arbeiten – aber die Operation wird ein Erfolg. Die Heilung kann beginnen und verläuft wunderbar reibungslos, bis die Haut anfängt, abzusterben und die AVM mit Gewalt zurück drängt. Die Operation bleibt nicht die einzige, weitere folgen, aber schließlich haben die Ärzte es geschafft und das kranke Gewebe vollständig entfernt. Jennifer hat ein neues Gesicht.

Youtube/Barcroft TV

Die Familie kann nun endlich gemeinsam in Frieden leben – und Jennifer ist über ihr neues Gesicht überglücklich. Jennifer ist ein unglaublich starker und wunderbarer Mensch. Dustin und Jennifer haben geheiratet, die beiden Töchter Marlina und Kiah lieben ihre Mutter und sind unglaublich stolz auf sie. Faszinierend, was die heutige Medizin alles schaffen kann.

Teile den Beitrag, um auch anderen Hoffnung zu geben.

Quelle Youtube
Loading...