Ein sicherer, hilfreicher Trick für Märkte und Kinder


Weihnachtsmärkte sind toll. Der Duft, die Atmosphäre, die bunten Marktstände und die leckeren kleinen und großen Dinge, die man da essen und trinken kann. Wer kann da schon widerstehen? Mit den Kindern wird es zwar stressiger, aber auch schöner und man will den Kindern dieses Erlebnis ja auch nicht verweigern. Dann der Schreckmoment – eine Sekunde nicht aufgepasst und das Kind ist im Geschiebe und Gedrängel verschwunden. Ein Moment, der kein Elternauge trocken lässt und die schlimmsten Ängste schürt. Aber das muss nicht sein, denn es geht auch einfacher. So kann dein Kind immer sagen, wen man alarmieren muss, wenn es abhanden gekommen ist.

Quelle


Du brauchst:
• Einen wasserfesten Stift
• Deine Handynummer
• Flüssigpflaster
Deine Handynummer schreibst du mit dem wasserfesten Stift auf den Unterarm deines Kindes, dein Name dazu wäre auch nicht schlecht. Damit aber die Nummer bei dem schwitzenden Kind nicht verwischt, kannst du auch Flüssigpflaster darüber sprayen oder pinseln, je nach Art des Klebers.

Quelle

Dein Kind sollte eben auch wissen, dass es möglichst zu einer Familie mit Kindern oder zu einer uniformierten Person gehen soll, wenn es abhanden kommt. Und dann könnt ihr den Weihnachtsmarkt genießen, denn auch wenn das Kind abhanden kommt, weiß es, wie es Hilfe bekommen kann.

Quelle

Ein simpler, genialer Trick. Zeige ihn allen Eltern, um ihre Nerven zu schonen! Natürlich kannst du den Trick auch beim Bummeln, bei Freizeitparks, Tierparks und vielen anderen Möglichkeit nutzen.

Teile den Beitrag, um auch andere zu begeistern.

Quelle weightdownweightloss.wordpress.com
Loading...