Sie stiehlt, um ihrer Tochter zum Geburtstag eine Torte zu backen


Michael Kotsonis ist Polizist in New Hampshire. Als er in einen Supermarkt gerufen wird, lautet das Problem eigentlich nur Ladendiebstahl – die Mitarbeiter haben eine Frau auf den Überwachungskameras beobachtet, wie sie Lebensmittel eingesteckt hat. Sie wurde von dem Polizisten fest genommen, die Personalien wurden aufgeschrieben, dann ließ Michael sie wieder gehen. Erst danach erkannte er, warum sie gestohlen hatte – und begriff, dass es Situationen gibt, in denen es nicht in Ordnung, aber verständlich ist. Denn bei dieser Frau handelt es sich um eine Mutter, die ihrer Tochter unbedingt eine Torte backen wollte.

Kuchenteig und andere Dekoelemente waren bei der Frau gefunden worden. Die Tochter der Frau hatte Geburtstag und sie konnte sich nicht leisten, ihr etwas zu backen. Die hilflose Mutter war so verzweifelt, dass sie zu dieser Maßnahme griff. Dem Polizisten war klar, dass es falsch war – aber Michael, dem Menschen, tat die Frau leid. Er bezahlte die Zutaten für den Geburtstagskuchen und brachte sie der verzweifelten Frau. 20 Jahre lang ist der Polizist nun schon auf Streife, und obwohl er es nicht gut heißt, dass jemand stiehlt und die Kosten für den Kuchen auch nicht übernommen hat, um als Held bezeichnet zu werden, wurde diese Geschichte online gestellt und Michael, der Polizist, ist ein Held. Eine gute Geschichte für jede ‘Bad Cop’-Geschichte.


https://youtu.be/ug5j3rPboxU

Teile den Beitrag, um auch andere zu begeistern.

Quelle YouTube
Loading...