DIY: Mosaik Tisch aus alten CD’s


Günstige Möbel gibt es bei Möbelriesen wie IKEA wie Sand am Meer und sie erfüllen auch durchaus ihren Zweck. Schon für 5,99€ bekommt man beispielsweise den bunten Beistelltisch LACK, den garantiert jeder schon einmal gesehen hat. Schade nur, dass das simple Möbelstück nach einiger Zeit etwas langweilig aussieht. Das denken sich auch viele Hobbybastler, die bereits unzählige DIY Designs für den beliebten Beistelltisch entworfen haben. So machen sie aus dem Möbelstück, das scheinbar fast jeder zuhause stehen hat, ein echtes Unikat, das sich sehen lassen kann! Das Video zeigt dir eine Möglichkeit, wie du deinen LACK oder jeden anderen beliebigen Tisch ganz einfach individualisieren kannst.

Statt Holzkleber kannst du für dieses DIY auch Heißkleber verwenden und selbstverständlich lassen sich auf dieselbe Art alle möglichen Möbel verschönern. Wahrscheinlich hast du alles, was du für diesen Bastel-Trick benötigst, bereits daheim! Um die Tischplatte noch ebenmäßiger zu gestalten, kannst du die Spalten im CD-Mosaik mit Fugenmasse füllen und gut trocknen lassen. Das lässt den Tisch noch edler erscheinen und erleichtert das Abwischen. Lass deiner Kreativität einfach freien Lauf, und verschönere dein Zuhause mit funkelnden Spiegel-Mosaiks! Teile diese geniale DIY-Idee mit allen, die du kennst.


Quelle YouTube
Loading...