Darum sind Mütter etwas ganz Besonderes


Schon bevor du geboren bist, gibt es eine Person, die dich immer liebt und lieben wird: Deine Mutter. Es ist ihr egal, was du ihr oder anderen antust, sie wird dich immer lieben – aber das heißt nicht, dass du Narrenfreiheit hast. Mütter sind immens wichtig, auch wenn es manche Menschen erst kapieren, wenn es zu spät ist – und die Mutter nicht mehr da ist. Nicht nur am Muttertag sollte man seiner Mutter sagen, wie sehr man sie liebt, denn sie war immer da – vom eigenen, ersten Tag bis zu ihrem letzten. Erinnere dich im Alltag hin und wieder an diese Gründe, sie kurz anzurufen:

Flickr/ Anna Maria Liljestrand

#1 Mit deiner Mutter kannst du über alles reden, egal, was dir auf dem Herzen liegt. Stundenlang hört sie dir zu, ohne dich zu unterbrechen und versucht mit dir, eine Lösung zu finden. Sie verurteilt dich nicht, was du ihr auch anvertraust.

#2 Deine Mutter sorgt sich, auch wenn du sie nervst – oder sie dich. Sie will wissen, wo du bist, was du machst, wie es dir geht. Sie ist um dein Wohlergehen besorgt und fragt dich daher aus. Dafür ist sie immer da, wenn du Hilfe brauchst.

Pixabay

#3 Auch wenn du es nicht immer wahr haben willst, die Art deiner Mutter inspiriert dich. Deine Mutter hat auch ihre Hürden im Leben zu meistern und bewusst oder unbewusst lernst du daraus. Sie erreicht Dinge, die du auch willst, sie macht Fehler, die du vielleicht niemals machen möchtest – und du weißt dann auch, wie du sie vermeidest.

#4 Die Umarmung deiner Mutter ist das beste, was es gibt. Egal, wann ihr euch das letzte Mal gesehen habt, eine Umarmung von Mama ist immer toll und hilft in jeder Lebenssituation.

Flickr/ Quinn Dombrowski

#5 Dein größter Fan hat dich geboren. Kein Mensch freut sich mehr über deine Erfolge, grämt sich mehr über deine Misserfolge. Und immer steht sie hinter dir, hilft dir, wo sie kann.

#6 Du bist bei ihr immer die Nummer 1. Selbstloser als eine Mutter geht einfach nicht, sie ist immer da und gibt, so viel sie kann. Und sie lässt alles für dich liegen.

#7 Eine bedingungslosere Liebe gibt es nicht. Selbst Mütter, deren Kinder wegen schwerer Verbrechen im Gefängnis sitzen, versuchen ihnen zu helfen und ihre Taten zu rechtfertigen. Sie tun es, weil Mütter ihre Kinder bedingungslos lieben.

Pixabay

#8 Mütter wollen das Beste und versuchen, ihre Kinder auf den rechten Weg zu führen. Die wertvollen, manchmal nervigen Ratschläge sollen helfen, die Talente und Fähigkeiten voll auszuschöpfen und etwas im Leben zu erreichen. Sie sind da und helfen, wenn man sich verirrt hat.

#9 Das Lachen einer Mutter ist Gold wert. Das Lachen deiner Mutter kannst du hören, selbst wenn sie mitten in einer Menschenmenge ist und du sie nicht siehst. Ihr Lachen steckt einfach an.

Flickr/ Simon Blackley

Jede Mutter ist etwas Besonderes und das sollte man ihnen auch zeigen. Auch sie machen Fehler, aber sie tun ihr Bestes. Schätze und liebe sie – und zeige ihr das auch. Teile diese Gründe und ruf sie an!

Quelle theodysseyonline
Loading...