Mutter liest SMS von verunglückter Tochter


Eine Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht und tausende Mütter zum Weinen bringt. Ein Brief, geschrieben von einer Tochter, die es nicht mehr gibt, obwohl sie keinen Fehler gemacht hat – obwohl sie alles richtig gemacht und aufgepasst hat. Keiner konnte wissen, was dem Mädchen auf dem Weg nach Hause passieren würde – und alle trauern, auch darum, dass ein anderer diesen einen, entscheidenden Fehler gemacht hat. Ammar Mahdavi hat diese Geschichte verfilmt, weil viel zu viele Mädchen und Jungen so niemals nach Hause finden, obwohl sie alles richtig gemacht haben. Und es sind fast immer die Unschuldigen, die braven, die darunter leiden müssen:

Quelle YouTube
Loading...