Pediküre mit altem Hausmittel-Trick


Pediküre ist teuer. Aber gepflegte Füße sind wichtig, nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch für die Gesundheit. Aber die Füße werden oft vernachlässigt; manch einer nimmt einfach hin, wie schlimm die Füße aussehen. Man sollte sich seinen Füßen genauer widmen – denn sie können ein Spiegel des Körperbefindens sein. Und man muss auch nicht viel Geld dafür ausgeben, denn es gibt geniale Hausmittel, die einfach und schnell schöne Füße machen können. Hier findest du einige Tipps – genial, ich muss mal los ins Badezimmer …

Twitter

Normale Pflege und gesunde Ernährung sind elementar wichtig, das wissen wir. Aber auch die Pediküre ist für das allgemeine Wohlbefinden wichtig – und professionelle Pediküren sind teuer und auch nicht immer ideal.

Twitter

Twitter

Du brauchst aber für ein gutes Pflegemittel nur in deine Küche gehen – denn du hast sicher alles da:
• 1 Liter Milch
• 3 El Backpulver
Die Milch wärmst du an, dann gibst du sie in eine Schüssel, welche für deine Füße bequem passend ist.

Dann brauchst du das Backpulver. Das rührst du in die warme Milch ein.

Youtube/Tabitha Blue

Lehne dich zurück, stelle deine Füße in die warme Milch (prüfe aber vorher die Temperatur!) und genieße 10 Minuten in der Flüssigkeit.

Nach 10 Minuten spülst du deine Füße mit lauwarmem Wasser ab. Dann gründlich trocknen. Täglich angewendet gibt das wunderschöne, glatte und glückliche Füße.

Twitter

Deine Füße sehen dann nicht mehr so schrecklich aus…


Mit regelmäßiger Pflege und Creme sehen deine Füße schnell so aus.

Twitter

So günstig kann man an wunderschöne Füße kommen. Alte Hausmittel sind doch die besten Methoden. Und 10 Minuten Entspannung – wer kann das nicht brauchen? Teile diese geniale Idee.

Quelle Healthy Food House
Loading...