Poolnudel als Zugstopp


Wenn es wieder kälter wird, ist es Zeit, sich einzumummeln. Warum halten wir Menschen eigentlich keinen Winterschlaf? Das würde so viele Probleme lösen… Aber wir müssen uns anders behelfen. In vielen Wohnung ist die Zugluft ein Problem, vor allem unter den Türen dringt die Kälte durch. Aber man kann Zugluftstopper kaufen. Wenn man ein Vermögen ausgeben will und die Nudel an der Türe für immer fest kleben möchte. Doch es geht auch anders, wenn man etwas basteln kann. Diese Zugluftrolle hält von alleine unter der Türe und kostet nur ein paar Euro:


Du solltest zuhause haben:
• Ein Stück Rohrisolierung oder eine Poolnudel
• Etwas Stoff nach Wahl
• Ein Messer
• Textilkleber
• Einen Filzstift

Youtube/MegAngela

Dann misst du die Länge deiner Türe ab und markierst die Stelle an deiner Poolnudel.

Youtube/MegAngela

Schneide die Nudel an der Stelle durch.

Youtube/MegAngela

Du brauchst zwei Teile, eine Nudel vor und eine hinter der Türe, aber denk daran, eine Seite etwas kürzer zu machen, da der Türrahmen etwas Platz weg nimmt. Beide Teile auf den Stoff legen und ausschneiden.

Youtube/MegAngela

Wenn du dir beim Abstand unsicher bist, nimm ein Lineal zur Hilfe.

Youtube/MegAngela

Schiebe alles unter den Türschlitz, damit alles angepasst werden kann.

Youtube/MegAngela

Alles straff ziehen, Punktieren mit dem Filzstift. Beide Stoffseiten müssen markiert sein.

Youtube/MegAngela

Und dann ordentlich Textilkleber aufkleben.

Youtube/MegAngela

Sauber fest kleben und trocknen lassen.

Youtube/MegAngela

Die Nudel-Teile wieder zulegen und verschließen.

Youtube/MegAngela

Ab unter die Türe und genießen – keine Kälte mehr!

Youtube/MegAngela

Günstig, schnell gemacht – und wenn man künstlerisch begabt ist, kann man aus den Nudeln auch lustige Tiere machen oder sie mit Stoff schön beziehen. Teile diese genialen Ideen!


Quelle YouTube
Loading...