Serviettentechnik mit Papier


Es wäre doch wunderbar, wenn man auf einfache Art Geschirr wie vom Designer herstellen könnte, das überaus originell aussieht. Ein einzigartiges Muster, ohne dass es Hinz und Kunz kopieren kann. Und weißt du was? Das ist mit ein bisschen Lust und Laune sogar einfach möglich! Es geht ganz schnell und du brauchst dafür keine besonderen Dinge. Alles dafür hast du im Normalfall Zuhause. Du brauchst nur: einen durchsichtigen Teller, Geschenkpapier, Stift, Schere, Bastelkleber, Wasser und einen Pinsel. Und schon kann es los gehen:


So wird’s gemacht:
Drehe den Teller um und lege ihn auf das Geschenkpapier. Jetzt fährst du mit einem Stift seinen Umriss nach.

Facebook/Catraca Livre

Diesen Kreis schneidest du aus. Teile den Kreis in 8 ‘Tortenstücke’ auf und schneide jedes Stück ein, jedoch nicht ganz bis zur Mitte. Es ist wichtig, dass das Papier nicht ganz zerschnitten wird. Die Schnitte sind dazu da, das Kleben zu erleichtern, da der Teller gewölbt ist.

Facebook/Catraca Livre

Jetzt wird der Bastelkleber mit ein wenig Wasser gemischt. Aus dem dickflüssigen Kleber wird somit eine dünnere Masse. Diese dünnere Masse wird nun auf der Rückseite des Tellers verstrichen.

Facebook/Catraca Livre

Nun legst du das Papier auf den mit Kleb bestrichenen Teller und drückst es vorsichtig glatt. Die Nässe sorgt dafür, dass sich das dünne Geschenkpapier wölbt, weshalb es auch leicht reißen kann. Deshalb solltest du wirklich Vorsicht walten lassen.

Facebook/Catraca Livre

In einem letzten Schritt verstreichst du den restlichen Kleb auf der Rückseite des schon klebenden Papiers.

Facebook/Catraca Livre

Jetzt musst du nur noch alles trocknen lassen und fertig ist dein Design-Teller!

Facebook/Catraca Livre

Es muss gar nicht kompliziert oder teuer sein etwas Schönes herzustellen. Das sieht man an diesem originellen Teller. Wenn du die Idee auch gut findest, dann zeige sie doch auch allen deinen Bekannten und teile sie!


Quelle Facebook
Loading...