Neugeborenes Baby rettet der Mutter das Leben


“Meine Wehen hatten angefangen, als die Ärzte meinten, dass man den OP für mich richten sollte. Wie OP? Ein Notkaiserschnitt war nötig. Das wollte ich nicht hören! Schon gar nicht nach 18 Stunden Wehen! Aber es war wohl nötig, also fügte ich mich in mein Schicksal. Mein Leben lag in den Händen der Ärzte – aber noch wichtiger, auch das Leben meines Babys. Sie würden schon wissen, was sie tun.” Shelly Cawley war mit Wehen ins Krankenhaus gekommen, eigentlich wollte sie immer eine normale Geburt mit normalen Schmerzen. Und dann kam alles ganz anders.

Baby Rylan kam auf die Welt, er war gesund und munter. Leider hatte man aber bei Shelly ein Blutgerinnsel übersehen. Als das Gerinnsel eine lebenswichtige Arterie verstopfte, fiel sie ins Koma, die Ärzte konnten nichts mehr tun. Ihr Ehemann Jeremy kann diese Nachricht kaum verarbeiten, und auch als die Ärzte um ihr Leben kämpften, war schnell klar, dass sie so gut wie nichts mehr tun konnten. Das Ehepaar hatte sich so sehr auf das Baby gefreut – jetzt sollte Jeremy mit einem Mal alleinerziehend sein? Die Ärzte kamen und meinten, er solle sich von seiner Frau verabschieden, sie könnten ihr nicht mehr helfen. Die Krankenschwester Ashley Manus legte der Mutter das Baby auf den Bauch, damit sie sich nochmal spüren konnten.


Also wurde das Baby nackt auf ihrem Bauch platziert. Rylan schlief sofort friedlich ein, von der Wärme seiner Mutter geschützt. Mehrmals kitzelten sie das Baby, damit es wach blieb, erst nach 10 Minuten schrie es – immerhin konnte man nie wissen, ob die Mutter nicht doch reagieren würde. Die Natur hat so einige Geheimnisse, von denen wir nichts wissen.

Und wirklich – der Herzmonitor blinkte. Und noch einmal leuchtete das Lämpchen auf. Der Schrei hatte die junge Mutter ins Leben zurück geholt. Unglaubliche 7 Tage später schlug Shelly die Augen wieder auf und verlangte nach ihrem Baby. Die Verbindung zwischen Mutter und Kind ist so unglaublich tief… Rylan wurde vor kurzem ein Jahr alt. Das Jahr ist eine wundervolle Erinnerung, nachdem dieses kleine Stückchen Leben Shelly ins Leben zurück gerufen hat. Ihre Eltern wollen ihr wenn sie älter ist, diese Geschichte erzählen. Wer kann schon in dem Alter das Leben der Mutter retten?

Eine wunderbare Geschichte. Teile den Beitrag.

Quelle Damn
Loading...