Diese Mutter reagiert empört, als der Lehrer das sagt


Suzie Webster ist die Mutter einer Teenagerin. Als sie erfährt, dass der Lehrer ihrer Tochter diese wegen ihrer Kleidung in Anwesenheit ihrer Schulkameraden gedemütigt hat, reagiert sie empört. Reese ist eine Teenagerin, welche die sechste Klasse besucht. An jenem Tag war sie mit einem T-Shirt und einem High-Waist Jeans Rock bekleidet. Zu ihrer Kleidung trug sie passende Ankle Boots in Braun. Den Rock den sie zu dem Zeitpunkt anhatte, trug sie schon einige Male vorher  in der Schule. Doch aus welchem Grund auch immer, war dies für einen ihrer Lehrer dieses mal ein Dorn im Auge. Denn in dem Moment, in dem Reese und ihre Mitschüler im Flur standen, kam der Lehrer dazu und demütigte das junge Mädchen vor all ihren Mitschülern mit folgendem Satz: “Du siehst aus, als ob du clubben gehst”.

www.facebook.com

Die Mutter des jungen Mädchen postete daraufhin bei Facebook: “Ich weiß nicht, wie viele Frauen ein T-Shirt und ein A Linien Jeans-Rock tragen, um clubben zu gehen. Vielleicht lag es an ihren skandalösen Stiefeletten.” Nach dem der Direktor einen Blick auf die Kleidung der jungen Schülerin geworfen hatte, wurde festgelegt, dass ihre Kleidung durchaus angemessen ist. Reese wurde zurück in ihre Klasse geschickt. Doch zu diesem Zeitpunkt war es der Jugendlichen zu unangenehm, so zurück zu gehen. Sie wollte sich lieber eine Hose anziehen. Als die Mutter des Mädchens mit dem Personal in der Schule sprach, wurde ihr gesagt, dass es durchaus notwendig sei, ein Blick auf die Kleidung der Schülerinnen zu werfen. Schließlich sei eine gute Kleiderordnung wichtig, denn zu aufreizende Kleidung könnte die männlichen Schüler zu sehr ablenken.


www.facebook.com

“Sollte es nicht so sein, dass wir unseren Söhnen lehren, ein Gentleman zu sein und sich auf die Schule zu konzentrieren, anstatt sich auf die nackte Haut der Mitschülerinnen zu konzentrieren?”, stellt die Mutter der Jugendlichen eine berechtigte Frage. “Es ist schon so schwer genug, jungen Mädchen ein positives Selbstwertgefühl und ein gutes Körperbild zu vermitteln, ohne sich auch noch sorgen darüber machen zu müssen, dass sie von Lehrern bloßgestellt werden.” Nach dem Reese ihren 12. Geburtstag feierte, postete ihre Mutter jedenfalls dieses liebevolle Bild der beiden. Dazu schrieb die Mutter der Teenagerin: “… zu Ehren deines 12. Geburtstags: Heute gehen wir clubben.” Was Kleidung in der Schule betrifft, wird man es wahrscheinlich nie recht machen können. Entweder Kinder mobben ihre Mitschüler, deren Familien ihnen keine Markenkleidung leisten können, oder Lehrer empören sich über Kleidungen, die angeblich zu aufreizend sind – wie es in diesem Fall war. Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden und deiner Familie, wenn er dir gefallen hat.

Quelle Shared
Loading...