Essen

Das ist der schwerste Mann der Welt.

Während viele Menschen Auszeichnungen für Rekorde gewinnen, die harte Arbeit und Schweiß widerspiegeln, hält dieser Mann einen Rekord, der ihn und sein Leben gezeichnet hat – er ist der dickste Mann der Welt. Er brachte in seiner schlimmsten Phase unglaubliche 445 Kilogramm auf die Waage, also soviel wie ein Ross. Ohne Hilfe konnte er sich nicht rühren, weshalb er sich in eine Abwärtsspirale begab.

Facebook

Das alles geschah nicht grundlos: Vor 20 Jahren verstirbt Pauls Vater. Um das tiefe, klaffende Loch in seinem Herzen zu füllen, sucht und findet er einen vermeintlichen Ausweg: das Frustessen. Es beginnt, kein Ende mehr zu nehmen.

Facebook

3 Fastfood-Familienmenüs, 1 riesige Familienpizza sowie fettiges Knabberzeug und Softdrinks – so sieht für ihn nun eine Standard-Mahlzeit aus. Zum Vergleich: ein durchschnittlicher Erwachsener sollte 2000 Kalorien zu sich nehmen, er brachte es jedoch auf das 10-fache!

Twitter/PizzaRockGVR

Dieses Verhalten wirkte sich negativ auf seinen Job aus, denn rasch konnte er nicht mehr Briefträger sein. Er verliert nicht nur seinen Job, sondern muss seine Mutter dazu bringen, ihn zu pflegen. Irgendwann knackt er die 400-Kilo Grenze. Aufstehen und gehen? Das gehört nun der Vergangenheit an.

Facebook

Es ist eine Frage der Zeit, bis sein Körper nachgibt. Als er einen Bandscheibenvorfall erleidet, ist das nicht nur ein körperlicher, sondern auch ein seelischer Schmerz, denn es war den Rettungskräften einfach nicht möglich, ihn aus dem Haus zu bekommen. Die Tatsache, dass er nur durch eine Vergrößerung des Fensters, eines Feuerwehrautos, einem Kran und einem Gabelstabler abgeholt werden konnte, brachte ihn zum Entschluss, eine unglaubliche Veränderung durchzuführen. Ab jetzt heißt es: Magenband und Diät.

Facebook

Kaum kann er sich wieder eigenständig bewegen, schon fängt er an, sportlich aktiv zu werden.

Facebook

Die unglaubliche Masse von 300 Kilogramm nimmt Paul in fünf Jahren ab und wiegt „nur“ noch 150 Kilo. Es ist nicht nur eine körperliche, sondern auch eine psychische Erleichterung, weil er wieder ein funktionierendes Glied der Gesellschaft sein kann. Einige Hürden stehen ihm jedoch noch bevor: Weil er so schnell abgenommen hat, hängen riesige Hautlappen an ihm herunter, die besorgniserregend aussehen. Es ist nicht nur unansehnlich, sondern schmerzt durch die Reibung zusätzlich.

Facebook

Nur seine Haut bringt schon stolze 35 Kilo auf die Waage. Mum heißt es Paul gegen seine Versicherung: Weil sie die OP erst bezahlt, wenn er mindestens zwei Jahre sein Gewicht hält, muss er sich in Geduld üben. Er lernt jedoch eine Frau kennen und möchte mit ihr zusammen nach New York ziehen, weshalb er sich schnellstmöglich das Geld selbst zusammenspart und sich dort operieren lässt. Die Ärzte sind beeindruckt von den überschüssigen Hautmassen, die sie entfernen konnten.

Facebook

Für das neue Paar erfüllt sich der lang ersehnte Traum, endlich Hand in Hand durch den Central Park zu spazieren.

Facebook

Er kann sein Glück kaum fassen. Er badet in seiner neuen Freiheit, auch wenn die Langzeitschäden seiner Vergangenheit noch ungewiss sind. Er ist nun als Schmuckdesigner berufstätig, ist selbständig und zeigt Tag für Tag, dass er seine zweite Chance verdient hat. Er und seine (nun) Verlobte glauben nicht, wie er in diese Hose passen konnte.

Facebook

Eine Wahnsinnsveränderung! Unglaublich, wozu der Mensch in der Lage ist, wenn er nur will! Er ist nicht wiederzuerkennen.

Facebook/paulmasonformerworldsfattestman

Auf dass er mit seiner Verlobten und seinem neuen Leben weiterhin Erfolg hat. Bravo, Paul.

Teilt diesen Beitrag mit allen, die ihr kennt!

An diesen Symptomen erkennst du einen Eisenmangel

Eisen ist eigentlich ein Metall, doch obwohl sich das nicht nach etwas Essbarem anhört, ist es in Wirklichkeit ein wichtiger Nährstoff. Das Problem? Millionen von Menschen nehmen nicht genug Eisen zu sich – mit schlimmen Folgen. Genau genommen ist Eisenmangel nach Angaben der WHO sogar die häufigste und am weitesten verbreitete Mangelerscheinung der Welt. Etwa 2 Milliarden Menschen sind betroffen, das sind ganze 30% der Weltbevölkerung. Aufgrund des Mangels leiden sie an Anämie, einer Begleiterscheinung, die zusammen mit dem Eisenmangel auftritt. Wegen dem erhöhten Blutverlust während der Menstruation, sind Frauen und Mädchen besonders oft betroffen. Ein Ausbleiben der Monatsblutung sollte immer als ernstes Warnzeichen gesehen werden.

Ausreichend Eisen zu sich zu nehmen ist für gesundes Blut, körperliche Fitness und die allgemeine Gesundheit äußerst wichtig. Ein Mangel erhöht gleichzeitig das Risiko für innerliche Blutungen, Depressionen, Müdigkeit und Infektionen. Falls du dir nicht sicher bist, ob du an einem Eisenmangel und der damit einhergehenden Blutarmut leidest, dann sieh dir die folgenden Symptome an. Falls mehr als eines davon auf dich zutrifft, solltest du bei deinem Hausarzt einen Bluttest durchführen lassen und gegebenenfalls Nahrungsergänzungsmittel zu dir nehmen. Doch glücklicherweise ist es ganz einfach, auch über seine Nahrung mehr Eisen aufzunehmen! Aber welche Aufgaben erfüllt Eisen eigentlich in deinem Körper? Extrem viele! Eisen ist ein wesentlicher Bestandteil unsere Körpers, der zur Produktion von Hemoglobin notwendig ist. Hemoglobin ist ein Protein, das es dem Blut ermöglicht, Sauerstoff durch den Körper zu transportieren. Und Sauerstoff, wiederum, ist lebensnotwendig. Das Metall hilft auch dabei, Elektronen zwischen Zellen auszutauschen und ist wichtig für die Funktion von Enzymen. Um diese wichtigen Funktionen aufrecht zu erhalten, müssen Männer etwa 10 und Frauen sogar 18 mg Eisen am Tag zu sich nehmen. Doch woran bemerkt man, dass man an einem Eisenmangel leidet?

MorganSwofford

MorganSwofford

Symptom #1: Müdigkeit
Wenn dein Blut zu wenig Sauerstoff enthält, transportiert es nicht genug davon durch deinen Körper und in dein Gehirn, was dazu führt, dass du dich müde und schlapp fühlst. Bit du erschöpft, obwohl du nicht gerade im Stress oder unausgeschlafen bist, könnte der Eisengehalt in deinem Blut Schuld sein.

MorganSwofford

Symptom #2: Atemnot
Der Sauerstoffmangel kann auch zu Atemnot und Kurzatmigkeit führen, sodass du immer das Gefühl hast, nicht genug Luft zu bekommen. Menschen mit akutem Eisenmangel sind schon nach kleinen Anstrengungen wie Treppensteigen außer Atem.

MorganSwofford

Symptom #3: Blässe
Hemoglobin, das mithilfe von Eisen hergestellt wird, gibt deinem Blut die rote Farbe. Im Falle eines Mangels erscheint deine Haut deswegen blasser, als sie eigentlich sein sollte. Bei Menschen mit sehr heller Haut ist das oftmals einfacher zu erkennen, allerdings sollte jeder einen Arzt aufsuchen, dessen Zahnfleisch, Lippen oder untere Augenlider weniger rosa oder rötlich als normalerweise erscheinen.

MorganSwofford

Symptom #4: Brüchige oder gewölbte Fingernägel
Jeder Teil deines Körpers ist auf Sauerstoff angewiesen, um zu wachsen und zu gedeihen – das gilt auch für deine Nägel. Wenn sie plötzlich sehr brüchig und spröde wirken, könnten niedrige Eisenwerte der Auslöser sein. Eisenmangel zeigt sich an den Nägeln zudem auch in Form von ungewöhnlichen Wölbungen und Rillen.

MorganSwofford

Symptom #5: Haarausfall
Genau wie deine Nägel, benötigen auch deine Haare Sauerstoff. Wenn sie nicht genug erhalten, werden sie schwach, brüchig und neigen dazu, auszufallen. Haarausfall ist auch ein Zeichen dafür, dass dein Körper so verzweifelt ist, dass er die Nährstoffversorgung zu “unwichtigen” Körperteilen abbricht, um die Gesundheit der wichtigsten Organe zu schützen. Doch es gibt auch eine gute Nachricht: Sobald deine Eisenwerte wieder normal sind, wachsen deine Haare gesund weiter.

MorganSwofford

Symptom #6: Kopfschmerzen
Ein Gehirn, das unter Sauerstoffmangel leidet, fühlt sich nicht wohl und das zeigt sich in regelmäßigen Kopfschmerzen. Sie treten auf, wenn die Arterien im Gehirn anschwellen, weil der Sauerstoffgehalt im Blut nicht hoch genug ist. Zusammen mit ständiger Müdigkeit sorgt das dafür, dass Menschen mit Eisenmangel sich nur für kurze Zeit auf eine Sache konzentrieren können.

MorganSwofford

Symptom #7: Kälteempfindlichkeit
Das Blut, das durch deinen Körper fließt, hält dich warm, insbesondere wenn es viel Sauerstoff enthält. Eisen ist auch besonders wichtig für die Funktion der Schilddrüse, die dabei hilft, deine Körpertemperatur zu regulieren. Niedrige Eisenwerte führen dazu, dass dir oft kalt ist, selbst wenn du dich nicht in der Kälte aufhältst.

MorganSwofford

Symptom #8: Restless-Legs-Syndrom
Restless-Legs-Syndrom, zu deutsch das Syndrom der ruhelosen Beine, verursacht zuckende, nervöse Bewegungen in den Beinen, die Betroffene nachts oft stundenlang wachhalten. Es entsteht durch eine Fehlfunktion der Eisen-absorbierenden Rezeptoren im Gehirn, die eigentlich Dopamin ausstoßen sollten. Stattdessen senden sie bei Eisenmangel Signale an die Nerven, die deswegen nicht zur Ruhe kommen können.

MorganSwofford

Symptom #9: Depressionen
Wer wenig Energie hat und ständig müde ist, hat an sich schon kein leichtes Leben. Doch noch dazu beschränken sich die negativen Auswirkungen niedriger Sauerstoffwerte nicht nur auf die körperliche Gesundheit. Wie eine Studie aus dem Jahr 2013 zeigt, besteht auch eine Verbindung zwischen Eisenmangel und psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angststörungen, Bipolaren Störungen und ADHS. Auch wenn Anämie nicht immer sofort Depressionen auslöst, führt sie meistens zu ähnlichen Symptomen wie Reizbarkeit, Appetitlosigkeit und Stimmungsschwankungen.

MorganSwofford

Was kannst du tun, wenn du denkst, dass du an Eisenmangel leidest?
Falls du Angst hast, nicht genügend Eisen zu dir zu nehmen, solltest du einen Hausarzt zurate ziehen. Ein einfacher Bluttest verschafft dir Klarheit. Möglicherweise verschreibt dir dein Arzt ein Ergänzungsmittel oder hilft dir dabei, deine Ernährung anzupassen.

MorganSwofford

Wie kannst du dafür sorgen, dass deine Eisenwerte gesund bleiben?
Es ist nicht schwer, durch deine Nahrung genügend Eisen zu dir zu nehmen! Dunkles Blattgemüse, Bohnen, Austern, rotes Fleisch und speziell angereicherte Cerealien enthalten viel Eisen. Vitamin C kann bei der Eisenaufnahme helfen.  Außerdem kannst du deinem Essen noch mehr Eisen hinzufügen, indem du es in einer gusseisernen Pfanne zubereitest.

Trotzdem solltest du niemals zu viel Eisen zu dir nehmen, denn auch das kann deinem Körper schaden! Wenn du dir nicht sicher bist, wie viel du wirklich benötigst, dann sprich zuerst mit deinem Arzt. Leidest du an einem oder mehreren Symptomen von Eisenmangel? Teile diesen Ratgeber mit allen, die du kennst, um auch sie auf die Gefahren aufmerksam zu machen.

Quelle littlethings

Kinder, die nur Böses im Sinn haben

Sie machen uns glücklich, bei ihrer Geburt haben wir geweint, niemals könnten wir uns ein Leben ohne sie vorstellen. Kinder sind das Wundervollste auf dieser Erde. Aber sie machen uns auch wahnsinnig. Als Elternteil hat man Tage, an denen man nur noch verzweifeln kann. Erschreckend, wie weit uns die süßen Kleinen treiben können, wenn sie so einen richtig schlimmen Tag haben! Aber das ist nicht alles, es gibt eine Steigerung von einem Kind: Zwei oder mehr Kinder. Denn was sie mit den Nerven mancher Eltern anstellen können, kann man erahnen, wenn man sich diese Bilder vor Augen hält:

1. Wischi-Waschi

Instagram/kidsaretheworst

2. Für den tollsten Papi der Welt

Instagram/kidsaretheworst

3. Und ab die Blume!

Instagram/kidsaretheworst

4. OH MEIN … Ach, ist das Ketchup?

Instagram/kidsaretheworst

5. Böse Zungen behaupten, die Eltern sind heute noch am shampoonieren

Instagram/kidsaretheworst

6. Ich wollte mich nur so schminken wie du, Mama

Instagram/kidsaretheworst

7. Das neue Lego (Atem-)Technic

Instagram/kidsaretheworst

8. Es war ihre Idee, Mama

Instagram/kidsaretheworst

9. Einigen wir uns darauf, dass es Kunst ist, ja, Papi?

Instagram/kidsaretheworst

10. Papaaa, wir haben Mama belegt!

Instagram/kidsaretheworst

11. Du sagtest doch, ich soll damit nicht sparsam umgehen!

Instagram/kidsaretheworst

12. Ich Beißer, du Scheißer.

Instagram/kidsaretheworst

13. Ach, was mecker ich. Ich sage ja immer: “Das Gemüse aufessen!”.

Instagram/kidsaretheworst

14. WC-Lektüre

Instagram/kidsaretheworst

15. Gesundheit. Würg.

Instagram/kidsaretheworst

16. Die Kinder von heute: Erbsen in den Ohren statt Tomaten auf den Augen

Instagram/kidsaretheworst

17. Erdrückend wie ein Baby-Popo

Instagram/kidsaretheworst

18. Schau, Mami. Ich bin eine Sandburg.

Instagram/kidsaretheworst

19. Autowaschanlage 2.0

Instagram/kidsaretheworst

20. Tomaten-Bombeeee

Instagram/kidsaretheworst

21. “Huehuehue”

Instagram/kidsaretheworst

22. Mama sagte “ISS”

Instagram/kidsaretheworst

23. Max, wir müssen gehen!

Instagram/kidsaretheworst

24. Das Alter misst keine Intelligenz!

Instagram/kidsaretheworst

25. Solange kein umgedrehter Stern auf dem Boden geschmiert wird, geht das noch in Ordnung.

Instagram/kidsaretheworst

Eltern, nehmt es mit Humor. Ihr werdet diese Zeiten vermissen, glaubt mir! Teilt diesen Beitrag mit allen, die ihr kennt!

Quelle Instagram

Aus diesen 12 Gründen solltest du mehr Schokolade essen

Gewünscht haben wir uns das bestimmt alle schon mal, aber jetzt gibt es endlich Beweise dafür, dass es wahr ist: Schokolade ist gut für uns! Falls dich das noch nicht überzeugt hat, sind hier 12 Gründe, die zeigen, warum Schokolade gut für deine Gesundheit ist. Die beliebte Süßigkeit schmeckt nicht nur, sie ist dabei auch noch richtig gesund. Die Bohne, aus der der Kakao gewonnen wird, ist mit ihren Antioxidantien und Nährstoffen ein wahres Wundermittel. Der einzige Haken an der Sache ist, dass die Schokolade aus mindestens 70% Kakao bestehen sollte, um ihre Wirkung voll entfalten zu können:

flickr/Everjean

Aus diesen 12 Gründen solltest du mehr Schokolade essen:

1. Sie unterstützt deine Diät. Es mag zwar merkwürdig klingen, aber es ist wahr. Denn dunkle Schokolade sättigt und sorgt dafür, dass du weniger häufig zu anderen Süßigkeiten oder fettreichen Mahlzeiten greifst.

flickr/Courtney Emery

2. Dein Herz liebt Schokolade. Sie hilft nicht nur bei deiner nächsten Trennung, sondern senkt auch das Risiko für Herzversagen. Studien beweisen, dass bereits ein Stück Schokolade am Tag den Blutdruck erheblich senken kann.

flickr/Markus Grossalber

3. Schokolade fördert die Fitness. Sport und Schokolade ergänzen sich entgegen unserer Intuition nämlich wunderbar! Iss vor dem Training einfach etwas Schokolade, um deinen Blutdruck auf einem gesunden Level zu halten und somit die Fettverbrennung zu verbessern.

flickr/gigijin

4. Es gibt einen Zusammenhang zwischen dem Schokoladenverzehr von Schwangeren und gesünderen Babys. Denn das Serotonin in der Süßigkeit macht nicht nur werdende Mütter glücklich, sondern wird auch an ihre Sprösslinge vererbt. Wer während der Schwangerschaft mehr Schokolade zu sich nimmt, bekommt laut einer finnischen Studie glücklichere Kinder, die insgesamt mehr lachen.

flickr/BethLo

5. Schokolade sorgt auch für fröhlichere Mütter. Nicht nur während der Schwangerschaft sollte man täglich Schokolade essen, sondern auch danach. Denn Mütter, die regelmäßig naschen, erfüllen ihre Rolle als Elternteil oftmals besser als diejenigen, die auf Süßigkeiten verzichten.

flickr/Donnie Ray Jones

6. Schokolade hilft gegen Diabetes. Es mag widersprüchlich klingen, aber Studien beweisen, dass Leute, die täglich etwas Schokolade zu sich nehmen, ihr Risiko für eine Insulinresistenz senken. Dabei handelt es sich um eine Stoffwechselstörung, bei der Körperzellen nicht mehr richtig auf Insulin reagieren, ein Hormon, das eigentlich dafür verantwortlich ist, den Blutzuckerspiegel zu senken. Die Stoffe im Kakao können der Erkrankung entgegenwirken.

flickr/Everjean

7. Dunkle Schokolade wirkt gegen Husten. Englischen Studien nach erzielt Schokolade eine ähnliche Wirkung wie Codein, ein hustenlinderndes Medikament. Der Vorteil an Schokolade? Sie hat keine Nebenwirkungen und ist zudem auch noch lecker.

flickr/Anita Hart

8. Schokolade fördert die Intelligenz. Bis zu 3 Stunden nach dem Verzehr steigert die Süßigkeit die Blutzufuhr zum Gehirn und steigert dessen Leistungsfähigkeit.

flickr/Tama Leaver

9. Schokolade sorgt Sonnenbrand vor. Erst kürzlich gelang es Wissenschaftlern aus England zu zeigen, dass die Kakaobohne als eine Art natürlicher Sonnenschutz dienen kann. Testpersonen aßen dafür 3 Monate lang regelmäßig dunkle Schokolade, was dazu führte, dass ihre Haut sie zweimal so gut vor UV-Strahlung schützte.

flickr/Thomas Tolkien

10. Schokolade mindert Stress. Der Griff zur zart schmelzenden Versuchung liegt in Stresssituationen ohnehin schon nahe. Forscher aus der Schweiz konnten nun beweisen, dass Menschen, die unter Anspannung oder Angstzuständen leiden, davon profitieren, regelmäßig zu dunkler Schokolade zu greifen. Diese hemmt die Ausschüttung von Stresshormonen.

flickr/Nic McPhee

11. Schokolade lindert Durchfall. In Südamerika, wo die Kakaobohne eigentlich herkommt, ist ihre gesundheitsfördernde Wirkung bereits seit dem 16. Jahrhundert bekannt.

flickr/Everjean

12. Schokolade enthält viele Antioxidantien. Dabei handelt es sich um Stoffe, die eine schützende Wirkung auf unsere Körperzellen haben. In einem Riegel Schokolade finden sich mehr dieser nützlichen Stoffe als in fünf Äpfeln.

flickr/Isabelle Hurbain-Palatin

Wow, ich hätte nie gedacht, dass Schokolade so gesund sein kann. Über diese Neuigkeiten freut sich sicherlich jeder Schokoladen-Fan! Wenn auch du ab sofort noch lieber zur Tafel Schokolade greifst, dann teile diesen Artikel mit deinen Freunden.

Quelle gutfuerdich

Bunter Überraschungskuchen für Kinder

Ich habe es immer gehasst, Kindergeburtstage zu geben. Ich meine, ich liebe Kinder, aber es gibt so viele Dinge, die müssen bei einem Kindergeburtstag beachtet werden, gemacht werden – auch ein genialer Kuchen gehört dazu. Backen an sich macht ja Spaß, aber sich jedes Jahr etwas Neues, Geniales auszudenken ist nicht so einfach. Hier haben wir ein Rezept gefunden, welches zumindest den 5. Geburtstag sichert – egal ob für ein Mädchen oder einen Jungen. Natürlich geht auch jede andere Zahl, aber in diesem Alter lieben Kinder solche Kuchen ganz besonders. Los geht’s!

Bild1-55

IMGUR

Du brauchst hierfür:
• 2 Backmischungen oder selbst gemachte Teige, hell
• Verschiedene Lebensmittelfarben, hier sind es 5 Stück
• Fondant, in 5 Portionen aufgeteilt
• Buttercreme, weiß
• Spritzbeutel, 6 Stück, gibt es auch in Einweg
• Ausstecher in Form der gewünschten Zahl
• Zuckerguss, auch selbst machbar mit Wasser/Zitronensaft und Puderzucker, es sollte eine zähe Masse geben

Du bereitest den ersten Teig zu, verteilst ihn auf 5 Schälchen. Jedes Schälchen färbst du in einer anderen Lebensmittelfarbe ein.

Bild2-54

IMGUR

Mit den Spritzbeuteln verteilst du nun die bunten Teige in einer gebutterten Backform. Die Farben sollen ruhig schön durcheinander sein, umso bunter wird die Zahl später.

Bild3-51

IMGUR

So sollte es fertig aussehen. Und dann unter der angegebenen Gradzahl in den Ofen, Stäbchenprobe vor dem Rausholen nicht vergessen.

Bild4-46

IMGUR

Etwas abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden. Die Scheiben etwa eine Stunde einfrieren, sie sollten schön fest werden.

Bild5-42

IMGUR

Mit dem Ausstecher die Zahl ausstechen, dann wieder ins Gefrierfach geben.

Bild6-33

IMGUR

Den zweiten Teig bis aufs Backen vorbereiten. In einer gebutterten Backform den Boden bedecken, den Rest in einen Spritzbeutel füllen.

Bild7-31

IMGUR

Die ausgestochenen Formen in der Backform aufstellen, mit dem restlichen Teig der zweiten Backmischung umgeben.

Bild8-28

IMGUR

Du solltest eine Ecke mit Alufolie markieren, damit du weißt, an welcher Seite du den Kuchen anschneiden sollst. Sonst sind die Zahlen ja falsch herum.

Bild9-24

IMGUR

Die Zahlen sollten nicht mehr oben heraus schauen.

Bild10-21

IMGUR

Bei 160 °C den Ofen 40 Minuten, dann auf 90 °C weitere 30-50 Minuten backen. Wieder die Stäbchenprobe, aber an der Seite machen, da der Kern ja schon fest ist.

Bild11-20

IMGUR

Den Kuchen oben gerade abschneiden. Auch die Enden kannst du anschneiden.

Bild12-18

IMGUR

Mit einer dünnen Schicht Buttercreme überziehen.

Bild13-12

IMGUR

Färbe die Fondant-Portionen je in einer Farbe ein. Dann zu Rollen drehen und die Rollen miteinander verkneten – aber nicht zu viel kneten, die Farben sollen sich nicht vermischen, nur aneinander und umeinander drehen.

Bild14-11

IMGUR

Dann wird der Fondant zu einer großen Platte ausgewellt.

Bild15-9

IMGUR

Den Kuchen mit dem Regenbogenfondant bedecken. Nach belieben eine dünne Rolle am unteren Rand um den Kuchen legen als sauberen Abschluss.

Bild16-5

IMGUR

Dieser Geburtstag wird etwas besonderes, auch wenn es ein bisschen Arbeit ist. Teile den Beitrag, wenn dir dieser Kuchen gefällt.

Quelle IMGUR