Hausmittel

10 Gründe, Bananenschalen nie wieder wegzuwerfen

Als gesund und perfekt für den Körper wird vieles angepriesen. Aber das Bananen gesund sind, weiß jeder. Was nicht jeder weiß: Auch die Schalen haben heilende Eigenschaften. Sie landen meist im Müll und werden verschmäht – dabei kann man so genial und einfach unglaublich viel mit dem gelben Gold machen. Wenn du diese Tipps gelesen hast, wirst du umdenken und die Schalen von deinen Bananen nie wieder weg werfen. Oder magst du etwa keine weißen Zähne, keine reine Haut und liebst Schuppen und blaue Flecken?

ohne-titel-2

via bewusst-vegan-froh

1. Nie mehr bleichen
Reibe zwei Wochen lang die Innenseite der Schale auf deine Zähne. Du wirst sehen, wie deine Zähne immer heller werden. Der Grund dafür ist, dass die Schalen viele Minerale wie Kalium, Magnesium und Mangan haben, die von den Zähnen aufgenommen werden, was sie weißer macht.

2. Warzen-Heilmittel
Schon lange ist Bananenschale als Hausmittel für Warzen bekannt. Ganz einfach: Ein kleines Stück Bananenschale mit einem Pflaster auf die Warze kleben. Dadurch weicht die Oberfläche der Warze auf und kann abgeschabt werden. Nach und nach kannst du so die ganze Warze entfernen.

ohne-titel-3

via bewusst-vegan-froh

3. Reine Haut
In der Bananenschale sind viele Stoffe enthalten, die der Haut gut tun, wie Nährstoffe und Enzyme, und so Akne bekämpfen können. Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder das Gesicht abends mit der Schale einreiben und am nächsten Morgen abwaschen. Oder einmal die Woche als Gesichtsmaske.

4. Glatte Haut
Gegen Falten helfen die Mineralstoffe (z. B. Kalium, Eisen, Magnesium) und Vitamine (z. B. A, B und E), die in der Bananenschale enthalten sind. Einfach die Schale klein hacken und auf die Haut auftragen und einwirken lassen.

5. Gegen Juckreiz und Brennen
Wenn ein Insektenstich dir den Sommer vermiest, versuch es mal mit Bananenschale! Sie unterstützt die Heilung und lindert den Juckreiz, weil sie hilft, das Insektengift schneller aus der gereizten Haut zu entfernen. Das hilft auch bei kleinen Schürfwunden und Brennnesselreizung.

ohne-titel-4

via bewusst-vegan-froh

6. Gegen Schuppenflechte
Das Innere der Schale hilft bei Schuppenflechte. Anfängliche Rötungen sind normal. Bei regelmäßiger Anwendung wirst du schon nach einigen Tagen eine Verbesserung bemerken.

7. Blaue Flecken
Wenn man einfach ein Stück Bananenschale auf die Quetschung klebt, sind die blauen Flecken bald Geschichte.

8. Haarpflege
Erste Möglichkeit: Schale zerkleinern und ins Shampoo oder den Conditioner mischen. Zweite Möglichkeit: Mit etwas Wasser pürieren und als Haarmaske verwenden. Nach einer halben Stunde ausspülen.

9. Auch Pflanzen lieben sie!
Wenn du die Schale zerdrückst und im Blumentopf vergräbst, können deine Pflanzen die Nährstoffe nutzen und wachsen besser. Einfacher geht düngen nicht! Auch im Kompost entfaltet die Bananenschale ihre Wirkung. Außerdem zerfällt sie schnell und ist so ideal, um die Erde aufzuwerten.

10. Splitter in der Haut
Dir steckt ein Holzsplitter in der Haut? Ähnlich wie bei der Anwendung auf Warzen (siehe weiter oben) wird die Haut von der Bananenschale aufgeweicht und erleichtert so das Herausziehen des Splitters.

TEILE diese Tipps mit deinen Freunden und mach ihr Leben leichter!

Quelle Vegan