Magersucht

Unheilbare Krankheit wird eliminiert

Magersucht ist eine der schrecklichsten Krankheiten, die es gibt. Nur wenige schaffen es, sie dauerhaft zu überwinden. Auch die 19-jährige Schwedin Cazandra litt darunter. 2013 wog sie nur noch 30 kg und war bis auf die Knochen abgemagert. Ihr Leben stand kurz vor dem Ende. Ihr Körper schaffte es nicht mehr, eine normale Körpertemperatur zu erhalten. Als sie deshalb ins Krankenhaus eingeliefert wurde, stellten ihre Ärzte unmissverständlich klar: sie musste etwas unternehmen, wenn sie nicht sterben wollte. Am meisten motivierte sie jedoch ihre Familie. Alle hatten wahnsinnige Angst um sie und machten sich große Sorgen – vor allem ihre kleine Schwester.

651793ad16e7cde84c589f2e9444a627

via Instagram/CazandraZetterberg

Niemand, der diese Bilder sieht, wird sich darüber wundern. Deshalb stellte Cazandra sich ihren Ängsten.

78b171c6dd8869a9692dca5d5205fd44

via Instagram/CazandraZetterberg

I chose life ❤

A post shared by Cazandra Zetterberg (@ptcazandra) on

Sie beschloss, der Magersucht den Kampf anzusagen. Und es war der härteste Kampf, den man sich vorstellen kann. Viele Menschen scheitern und bezahlen mit ihrem Leben. Aber Cazandra schaffte es. Sie informierte sich über Ernährung, aß wieder ausgewogen und gesund und konnte schließlich sogar wieder Sport machen. Der größte Erfolg: Sie konnte das Leben wieder genießen!

Heute ist Cazandra sportlich und fit und kann stolz ihre Bilder im Internet zeigen. Sie will anderen Magersüchtigen zeigen, wie schön das Leben ohne diese Krankheit sein kann, und sie motivieren, dagegen anzukämpfen.

Sie kann sogar wieder Süßigkeiten genießen – die hätte sie früher wahrscheinlich nicht einmal angefasst. Durch die Unterernährung war ihre Haut sehr schlecht. Heute strahlt sie nur so.

#PintParty 🎉

A post shared by Cazandra Zetterberg (@ptcazandra) on

Cazandra ist heute eine erfolgreiche Fitnesstrainerin. Ihr Instagram-Kanal zeigt, wie groß der Unterschied zu früher ist. Außerdem dokumentiert sie dort ihre Ernährungsgewohnheiten und ihr Sportprogramm.

Wo früher nur Haut und vorstehende Knochen waren, sind heute Muskeln und Kurven. Auch im Bikini strahlt sie Lebensfreude aus und kann sich durchaus sehen lassen!

Believe you can and you will

A post shared by Cazandra Zetterberg (@ptcazandra) on

Wir sind froh, dass Cazandra sich für das Leben entschieden hat. Für den harten Kampf gegen die Magersucht gebührt ihr Hochachtung. Hoffentlich kann diese Geschichte auch anderen Menschen helfen, wieder leben zu können, indem sie sich diese starke junge Frau zum Vorbild nehmen. Respekt! TEILE diese Geschichte mit deinen Freunden!

Quelle upsocl.com