Musik

Adoptierter Teenager verzaubert mit seiner Stimme

Emmanuel Kelly ist ein junger Mann aus dem Irak, der mitten in eine Zeit voller Krieg und Leid geboren wurde. Bei ihrer Geburt leiden er und sein Bruder an unterentwickelten Gliedmaßen – für ihre Mutter ein Grund, die beiden in einem Karton auf der Straße auszusetzen. Zum Glück findet eine Nonne die zwei Babys und bringt sie in ein Waisenhaus, wo sie vier Jahre später von einer Australierin namens Moira Kelly entdeckt werden. Eigentlich will sie die Brüder nur aus medizinischen Gründen mit nach Australien nehmen, aber sie verliebt sich sofort in die beiden und adoptiert sie. Durch ihre Liebe und Hilfe wird aus Emmanuel schnell ein offener und gutherziger Teenager, der eine Sache besonders liebt: Das Singen. Deswegen macht er 2011 bei der Castingshow “The X Factor” in Australien mit und berührt seine Zuschauer mit dem Lied “Imagine”. Gänsehaut pur!

https://youtu.be/W86jlvrG54o

Sogar der Jury kommen bei seiner rührenden Performance die Tränen. Es ist nicht nur sein wunderschöner Gesang, der seine Zuhörer verzaubert, sondern auch seine fröhliche, dankbare Art. Seine Adoptivmutter könnte nicht stolzer auf ihren Sohn sein, der zu einem inspirierenden jungen Mann herangewachsen ist! Teile Emmanuels berührenden Auftritt mit allen, die du kennst.

Quelle YouTube

Wunderschönes Reggae-Cover von Adeles Hit “Hello”

Rosie Delmah ist 14 Jahre alt und wohnt gemeinsam mit ihren Eltern und ihrem Bruder auf den Solomoninseln. Die Inselgruppe, die sich inmitten der Südsee befindet, bietet nicht nur die perfekte Kulisse für Urlauber, Hochzeiten und Naturfotografie, sondern dient Rosie hin und wieder auch als Video-Hintergrund. Denn die Teenagerin liebt es, mit ihrem Bruder zusammen bekannte Pop-Hits zu covern. Dabei lassen die beiden auf bezaubernde Weise ihren eigenen Reggae-Stil mit einfließen und sorgen so bei jedem für gute Laune!

Wenn Rosie und ihr Bruder einmal loslegen, fühlt man sich sofort wie im Urlaub. Ich hätte nie gedacht, dass Adeles Hit-Song “Hello” sich so gelassen und entspannend anhören kann! Und während der Sommer hier langsam ausklingt, gibt es nichts Schöneres, als die letzten Sonnenstrahlen mit ein bisschen guter Musik zu genießen.

Teile diese wunderschöne Cover-Version mit deinen Freunden!

Quelle YouTube

Die besten Songs über’s Betrunken-Sein

Das Betrunken-sein scheint perfekt mit Rock n’Roll, Party und Clubbesuchen mit der Crew zu harmonieren. Viele Musiker, von Garth Brooks bis hin zu Snoop Dogg, haben die besten Songs übers Betrunken-sein geschrieben. Mit so vielen Jahrzehnten voller Trunkenheit hatten sie auch einige Inspirationsquellen dafür. Wir haben für euch vorausgedacht und eine Liste mit den besten Songs übers Betrunken-sein erstellt. Welche der Lieder kennst und liebst du – wusstest aber nie, was sie eigentlich bedeuten?

pixabay

1. One Bourbon, One Scotch, One Beer – George Thorogood & The Destroyers

2. Friends in Low Places – Garth Brooks

 3. The Boys Are Back in Town – Thin Lizzy

4. Margaritaville – Jimmy Buffett

5. Gin & Juice – Daz Dillinger, Snoop Dogg

6. Saturday Night’s Alright (for Fighting) – Elton John

7. Alabama Song – The Doors

8. Brass Monkey – Beastie Boys

9. We Are Young – Fun.

10. Tequila Sunrise – Eagles

pixabay

pixabay

11. I Think I’ll Just Stay Here and Drink – Merle Haggard

12. Nightrain – Guns N’ Roses

13. It’s Five O’Clock Somewhere – Jimmy Buffett and Alan Jackson

14. Whiskey River – Willie Nelson

15. Tipsy – J-Kwon

16. Why Don’t We Get Drunk – Jimmy Buffett

17. TiK ToK – Kesha, Pitbull

18. Cigarettes & Alcohol – Oasis

19. 40 oz. to Freedom – Sublime

20. Too Drunk to Dream – The Magnetic Fields

pixabay

pixabay

21. Last Friday Night (T.G.I.F.) – Katy Perry

22. Just Dance – Colby O’Donis, Lady Gaga

23. Drunk in Love – Beyoncé Knowles

24. Seven Drunken Nights – The Dubliners

25. Cold Gin – Kiss

26. Kiss Me I’m Shitfaced – Butthole Surfers

27. Too Drunk to Fuck – Dead Kennedys

28. Whiskey Lullaby – Brad Paisley, Alison Krauss

29. Kinda High Kinda Drunk – Coolio

30. Sally MacLennane – The Pogues

pixabay

pixabay

31. Turn Down For What – DJ Snake & Lil Jon

32. Get Drunk and Be Somebody – Toby Keith

33. You Only Tell Me You Love Me When You’re Drunk – Pet Shop Boys

34. Punch Drunk Grinning Soul – Flogging Molly

35. Drunk Girls – LCD Soundsystem

36. Drink In My Hand – Eric Church

37. Six Pack – Black Flag

37. I’m Drunk Again – Hank Williams III, Hank III and Assjack

38. I’m Gonna Get Drunk and Hank Williams – Hank Williams, Jr., Brad Paisley

39. Good Times – Eric Burdon & The Animals

40. When I Was Drinking – Hem

pixabay

pixabay

41. Drunk in the Morning – Kid Rock

42. Whiskey On a Sunday – The Dubliners

43. Here Comes a Regular – The Replacements

44. Drunk on the Moon – Tom Waits

45. Swimming Pools (Drank) – Black Hippy, Kendrick Lamar

46. Punch Drunk – Pennywise

47. God Loves a Drunk – Richard Thompson

48. Drunk Sincerity – Bad Religion

49. Let’s All Go to the Bar – Deer Tick

50. Drunk on Love – Rihanna

pixabay

pixabay

51. The Piano Has Been Drinking (Not Me) (An Evening With Pete King) – Tom Waits

52. Hurricane Drunk – Florence and the Machine

53. Punch Drunk – Incubus

54. Bold O’Donaghue – Countdown Mix Masters, Countdown

55. Drunk With the Thought of You – Sheryl Crow

56. Long Distance Drunk – Modest Mouse

57. Love Drunk – Marc Bolan

58. Drunk Again – Procol Harum

59. Everybody’s Drunk – Reel Big Fish

60. Punch Drunk – Sade

pixabay

pixabay

61. Drink to Get Drunk – Sia Furler, Different Gear

62. Ich brauch meinen Suff – Strassenjungs

63. Drunk on Love – Brooks & Dunn

64. Gettin’ Drunk and Fallin’ Down – Hank Williams III

65. Punch Drunk Love – Kanye West, Common

66. Please Daddy (Don’t Get Drunk This Christmas) – Alan Jackson

67. Must’ve Been Drunk – George Jones, Merle Haggard

68. Vice Rag – A. A. Bondy

69. Slightly Drunk – Squeeze

70. Drunk & Hot Girls – Kanye West, Mos Def

pixabay

pixabay

71. God’s Own Drunk – Jimmy Buffett

72. Hole in Her Stockings – Sensational Alex Harvey Band

73. 1,7 Promille-Blues – Slime

74. 10 Kleine Jaegermeister – Die Toten Hosen

75. Everybody Drunk – Ludacris, Lil Scrappy

76. Drunk on Shadows – HIM

77. Feel a Drunk Comin’ On – The Marshall Tucker Band

78. Only When I’m Drunk – Crazy Town

79. I Am Not DrunkBenny – Benassi

80. If I Ain’t Fucked Up – Ludacris

81. Drunk Skitzo – Fishbone

pixabay

Teilt diesen Beitrag mit allen, die ihr kennt!

Quelle Ranker