Nordkorea

16 bizarre Fakten über Nordkorea

Nordkorea ist ein so mysteriöses und ungewöhnliches Land, dass es immer spannend ist, mehr darüber zu erfahren. Es gibt kein anderes Gebiet auf der Welt, das gleichzeitig so bevölkert und so abgeschottet ist, wie Nordkorea. Da ist es ganz natürlich, dass es das Interesse der Außenwelt erweckt, denn fast jeder liebt die geheimnisvolle Aura, die die “Demokratische Volksrepublik Korea” umgibt. Leider verstecken sich hinter der mysteriösen Fassade des Landes nicht nur kuriose Geheimnisse, sondern vor allem auch einige traurige Abgründe der Menschheit und erschreckende Militärprogramme. Gleichzeitig ist es faszinierend zu beobachten, wie ein Land, das einmal fast modern, zumindest aber industrialisiert war, sich zu einer völlig unterentwickelten Nation zurückentwickelt.

Nordkorea ist ein Land, das auf dieser Welt seinesgleichen sucht. Die wenigen Dinge, die wir darüber wissen, stammen von Überläufern, deren Erzählungen uns einen Blick hinter die Kulissen der strengen Sicherheitsvorkehrungen der Nation erlauben. Was dabei zum Vorschein kommt ist bizarr und unglaublich zugleich.

1. In Nordkorea gibt es insgesamt 28 staatlich genehmigte Frisuren: 18 für Frauen…

Time

Und 10 für Männer.

Time

2. In Nordkorea schreiben wir das Jahr 105, nicht 2016. Die Nordkoreaner benutzen einen Kalender namens Juche, der die Jahre seit der Geburt von Kim Il-sung, nicht Jesus, zählt.

Fer1997

3. Das Ryugyong Hotel dominiert die Skyline in der Hauptstadt Pyongyang. Mit seinen 105 Stockwerken ist es das 24-größte Gebäude der Welt. Leider stehen seine 3.000 Räume fast immer leer.

markpanama

4. Im Jahr 2014 sprach Kim Jong-un ein Verbot von “Choco Pies”, kleinen Schokoladenkuchen, aus. Sie waren so beliebt, dass der Diktator einen Aufstand fürchtete. Kurz darauf schickte Südkorea 50 Ballons mit der beliebten Süßigkeit per Luft nach Nordkorea.

Mashable

5. Blue Jeans sind in Nordkorea illegal. Sie werden als Symbol für den amerikanischen Imperialismus gesehen.

susanne anette

6. Marijuana ist hingegen nicht illegal.

Vice

7. Manche Verbrechen werden in Nordkorea mit einer 3-Generationen-Strafe bestraft.

Business Insider

8. Nordkorea produziert so wenig Elektrizität, dass es bei Nacht fast komplett dunkel ist.

NASA

9. Nach dem Tod von Kim Jong-il mussten tausende Nordkoreaner ein halbes Jahr in Gefangenenlagern arbeiten, weil sie nicht angemessen genug um den verstorbenen Diktator getrauert hatten.

Gabriel Prehn Britto

10. Jedes Zuhause und Geschäft in Nordkorea hat ein Radio, dessen Sender permanent von der Regierung kontrolliert wird. Das Radio kann nicht ausgeschaltet, nur leiser gestellt werden.

tud5000

11. Jeder Lehrer in Nordkorea muss das Akkordeon spielen können. Weil man das Instrument auch bei der Arbeit auf dem Feld mitnehmen kann, ist es für alle Menschen Pflicht.

www.j-pics.info

12. Im Jahr 2015 führte Nordkorea seine eigene Zeitzone namens Pyongyang Time ein. Die Uhren wurden dabei auf die Zeit vor der japanischen Herrschaft zurückgesetzt.

jhen6550

13. 2012 behauptete die Regierung, die antike Höhle des Einhorns gefunden zu haben, auf dem der legendäre König King Tongmyong einst ritt.

Mitchboll

14. Nordkorea ist eines von zwei Ländern der Welt, in denen es keine Cola zu kaufen gibt.
(Das andere ist Kuba.)

Exquisitely Bored in Nacogdoches

15. Die Menschen in Nordkorea haben kein Internet. Nur ein paar wenige, privilegierte Einwohner haben Zugriff auf das interne Netzwerk namens Kwangmyong, welches zwischen 1.000 und 5.500 Websites umfasst, die von der Regierung genehmigt wurden.

Mit weniger als 1.000 verfügbaren IP Adressen für insgesamt 25 Millionen Menschen, haben nur wenige Nordkoreaner überhaupt Zugang zum Internet. Allein in den USA gibt es im Gegensatz dazu Billionen von IP Adressen für 316 Millionen Menschen.

HBO

16. Ein gekapertes Schiff der US Navy ist in Pyongyang eine wahre Touristenattraktion. Die USS Pueblo, die in 1968 von den Koreanern besetzt wurde, ist nun ein Museum, welches am sechzigsten Jahrestag des Waffenstillstands eröffnete, der den Koreanischen Krieg beendete.

Rita Willaert

Teile diese bizarren Fakten über Nordkorea mit allen, die du kennst.

Quelle Diply