Schönheit

Sprudelwasser als Pickel-Killer

Jeder weiß, wie schwierig es sein kann, Pickel loszuwerden. Oft wird einem zu Peelings geraten, die an sich ganz gut wirken, nach einer kurzen Zeit jedoch anfangen, ziemlich ins Geld zu gehen. Wenn man schon mit Lebensmittel wie Gurken hantiert, um die Feuchtigkeit der Haut aufzubessern, dann muss man auch keine Schuldgefühle haben, wenn man Sprudel benutzt, um die Haut zu verbessern – ihr habt richtig gehört: Sprudel! Ihr müsst lediglich euer Gesicht für eine halbe Minute in eine Schüssel Sprudelwasser halten. Die Folgen werden euch umhauen:

1. Hautreinigung im Schongang
Wenn man an trockener oder sensibler Haut leidet, sollte man die Abstände zwischen den einzelnen Peelings nicht zu klein halten. Wenn die Haut aber trotz der Sensibilität nach öfteren Reinigungen verlangt, schafft hier das Sprudelwasser Abhilfe! Effektiv und schonend.

2. Dein Geldbeutel wird’s dir danken
Es ist kein Geheimnis, dass der Kosmetik-Markt die Preise für die Peelings ganz schön bunt gestalten kann. Wenn man hingegen bedenkt, dass man für Sprudel nur wenige Cent zahlt, kann man sich mit der Ersparnis beispielsweise weitere Cremes kaufen.

3. Zeit gespart!
Geld ist Geld, aber Zeit ist es auch!  Ihr müsst bei der Sprudel-Behandlung nur eine Schüssel auffüllen und 30 Sekunden euer Gesicht reinhalten. Bei einem Peeling müsst ihr auftragen, einwirken und abwaschen.

4. Pickel sind passé
Die Poren werden vom sprudelnd-prickelnden Wasser gereinigt und stoßen somit den gehärteten Talg ab. Ein guter Nebeneffekt: die Blutzirkulation wird angeregt, was eine bessere Sauerstoffversorgung der Haut zur Folge hat.

Flickr/ Saluda Programa de Salud

Sei also schlau und spare dein Geld, sowie deine kostbare Zeit, indem du auf Peelings verzichtest und stattdessen Sprudel einsetzt. Deine Haut wird es dir sicher danken.

Teilt diesen Beitrag mit allen, dir ihr kennt!

Quelle Celepedia

Die schönsten Promi-Frauen über 40

Über 40 war man mal alt und wurde schon in Richtung ‘Oma’ geschoben – aber bei diesen Damen ist das absolut nicht der Fall. Denn sie sind reich, berühmt, schön und über 40 – diese prominenten Frauen haben einfach alles. Klar kann man viel gut machen, wenn man gute Gene hat, wenn man keinem Stress ausgesetzt ist, wenn es Botox gibt und man es nicht damit übertreibt. Bei diesen Bildern aber wirst du nicht glauben, dass sie bereits über vier Jahrzehnte auf dieser Welt verbracht haben! Das sind die schönsten Frauen in ihren Vierzigern:

1. Charlize Theron

Ranker/IanHarvey

2. Halle Berry

Ranker/IanHarvey

3. Heidi Klum

Ranker/IanHarvey

4. Catherine Zeta-Jones

Ranker/IanHarvey

5. Penélope Cruz

Ranker/IanHarvey

6. Rebecca Romijn

Ranker/IanHarvey

7. Cindy Crawford

Ranker/IanHarvey

8. Kate Beckinsale

Ranker/IanHarvey

9. Rachel Weisz

Flickr

10. Winona Ryder

Ranker/IanHarvey

11. Ashley Judd

Ranker/IanHarvey

12. Catherine Bell

Ranker/IanHarvey

13. Alyssa Milano

Ranker/IanHarvey

14. Daniela Peštová

Ranker/IanHarvey

15. Christina Hendricks

Ranker/IanHarvey

16. Rachel Hunter

Ranker/IanHarvey

17. Ali Landry

Ranker/IanHarvey

18. Cameron Diaz

Ranker/IanHarvey

19. Salma Hayek

Ranker/IanHarvey

20. Naomi Watts

Ranker/IanHarvey

21. Jennifer Garner

Ranker/IanHarvey

22. Victoria Silvstedt

Ranker/IanHarvey

23. Dita Von Teese

Ranker/IanHarvey

24. Drew Barrymore

Flickr

25. Angie Everhart

Ranker/IanHarvey

26. Jenny McCarthy

Ranker/IanHarvey

27. Tricia Helfer

Ranker/IanHarvey

28. Lena Headey

Ranker/IanHarvey

29. Heather Graham

Ranker/IanHarvey

30. Jennifer Lopez

Ranker/IanHarvey

Teile diese Fotostrecke mit allen, die du kennst.

Quelle Ranker

Stars und gelungene Schönheitsoperation

Niemand lässt sich operieren, damit er hinterher schlimmer aussieht als vorher. Aber manche Stars übertreiben es und bringen den Schönheitsoperationen einen schlechten Ruf ein. Andererseits legen sich manche unters Messer und das Ergebnis ist ziemlich fantastisch. Nicht dass sie vorher nicht schon toll ausgesehen haben, aber sie können selbst entscheiden, ein paar Kleinigkeiten ändern zu lassen – und wir freuen uns für sie, dass es funktioniert hat! Eine Schönheitsoperation muss nicht bedeuten, dass dein Körper hinterher verpfuscht und bewegungsunfähig ist. Schau dir nur mal diese Stars an…

c3d04b3c-8c2e-4422-9924-58b647381a18

via GIPHY

1. Es ist nicht leicht, eine Jenner in der Kardashian-Welt zu sein. Kylie war immer umwerfend schön, aber sie beschloss, dass ihre Lippen ein wenig mehr Volumen gebrauchen könnten.

b3e76dc9-a5c4-4dda-a21a-49c32b69161e

via Life & Style

Obwohl es ziemlich umstritten war, es in so jungen Jahren machen zu lassen … steht es ihr. Wir stehen auf ihre vollen Lippen!

481ce93a-98ee-4144-b643-703c0eb4625f

via in Touch

2. Kate Hudson war immer schon wunderschön, und es scheint eindeutig in der Familie zu liegen – schau dir nur mal Goldie Hawn an! Aber sie wollte ihre Brüste leicht vergrößern lassen.

b0fd52ea-e1b3-43b6-abee-b56fd009807b

via Popsugar

Wir finden es auf jeden Fall gut, dass sie es subtil gehalten hat. Die Veränderung hat ein paar Kurven verstärkt, ohne zu stark aufzufallen. Solange es dich nur glücklich macht, Kate!

bd58f847-9b65-4d68-9836-596908811dfd

via Celebitchy

3. Ashlee Simpson und ihr Punk-Rock-Stil schlugen während der 200er hohe Wellen.

2ef56ac9-f03d-4de1-9751-378ee383710e

via InStyle

Heute trägt sie einen erwachseneren Look und eine etwas schmalere Nase. Wir lieben es!

98dffa16-4284-44f4-bbff-bbac93f653ee

via Photos HD Wallpaper

Aber Moment! Ashlee ist nicht die einzige Simpson, die sich unters Messer gelegt hat …

7b512c14-c956-4987-9a53-365c29363ed9

via GIPHY

4. Jessica Simpson ging immer sehr offen damit um, dass sie sich die Lippen hatte aufspritzen lassen.

0a348195-c9d7-4247-a0b4-13f1cd9fe188

via Hair Styles Weekly

Natürlich liegen volle Lippen sowieso in der Familie. Das bestätigt schon ein Blick auf ihre Tochter Maxwell.

e1ea04a0-bc5a-49ae-aecc-3ce53575a905

via Instagram / @jessicasimpson

5. Zooey Deschanel hatte schon 2001 diese Rehaugen. Aber ihr Aussehen hat sich über die Jahre definitiv verändert, wenn auch sehr subtil.

94f61d26-fb6c-4558-bbd9-94b9074a21ce

via Daily Mail

Was haltet ihr von der kleinen Nasen-Aufbesserung? Sehr subtil, aber wirkt Wunder, nicht wahr?

62eaf767-2373-48da-81bc-430f4349522f

via Zntent

3. Kelly Osbourne im Jahr 2003 … heute sieht sie ganz anders aus.

f4e5b028-ac3e-4cf0-a86b-26d3eda541af

via NY Daily News

Was auch immer Kelly gemacht hat, außer beeindruckend viel Gewicht zu verlieren, es funktioniert vollkommen und wir freuen uns wirklich für sie.

107eb390-78dd-437e-bbd7-84305f0190b2

via E! News

7. Ihre Mutter, Sharon Osbourne, hat darüber gesprochen, wie sie sich Brustimplantate hatte einsetzen lassen. Sie ließ sie aber wieder entfernen, weil sie beim Sport Schmerzen verursachten.

aa1d4413-881e-4cbe-b6e6-59e9971edbc8

via Style Bistro

Egal wie, du siehst umwerfend aus, Sharon!

2f20fa0f-38ea-46a8-92ca-fc00e8eb6674

via GIPHY

8. Hättest du Scarlett Johansson hier erkannt?

d5f1b78b-a64d-45a5-9936-50bb7bf2cd2d

via Wittyfeed

Sie hat sich die Nase machen lassen, und es sieht toll aus!
Natürlich sieht es toll aus … schließlich ist sie Scarlett Johansson.

391e816c-bc20-41bf-8eed-bfee1b3d4fea

via Wikipedia

9. Lady Gaga ist hier kaum zu erkennen …

dcb7c64e-9313-42a1-b774-6a227adba578

Heutzutage hat sie einen völlig anderen Look, und ihre neue Nase passt fantastisch dazu!

398ce7c8-7067-4ad3-b517-10120eacafa7

via E! Online

10. Dianna Agron (bekannt aus Glee) hatte sich zwei Mal die Nase gebrochen!

7bbbb6f1-b920-4a82-9adb-2860f6136f1d

Also hat sie sie richten lassen. Sieht super aus!

8639374e-3eb5-40de-9802-35838f20bcf1

via E! News

Weiter so, Dianna!

fdcd6dc5-20a4-409d-b6e4-1bc91ac780eb

via GIPHY

Noch ein eindeutiges Beispiel, dass eine Nasen-OP Wunder wirken kann, ist Rachel Green!

2fd4a7e8-2f45-4a7a-a716-d7651699e3df

via Showbiz Geek
 TEILE, wenn du von diesen gelungenen Verwandlungen beeindruckt bist!
Quelle Diply

Das verrät deine Fußform über dich

Handlesen – wer glaubt daran? Mit den Händen arbeiten wir tag täglich, aber wenn es keine großen, sehr schmerzhaften Verletzungen gibt, dann sind sie von Kindheit an mit Linien durchzogen, die sich nie ändern. Dass unsere Hände vieles über den Charakter und unser Leben aussagen, ist ja bekannt. Dasselbe gilt allerdings auch für unsere Füße! Denn es sind nicht nur die Dinger, auf denen wir laufen, sie werden von uns auch – mehr oder weniger – gepflegt, werden vererbt und müssen uns jeden Tag tragen. Hier erfährst du, was deine Fußform über dich verrät:

gutfuerdich

1. Der Römerfuß
Man erkennt den römische Fuß daran, dass der zweitgrößte und der große Zeh gleich lang sind. Die Form weist auf einen geselligen und sozialen Menschen hin, der ungern für eine lange Zeit stillsitzt. Darüber hinaus lieben Menschen mit römischen Füßen Abenteuer und reisen gerne, um mehr über fremde Kulturen zu erfahren. Sie genießen das Rampenlicht und können etwas exzentrisch wirken. Ihre offene Art beschert ihnen im Berufsleben Erfolg und viel Leidenschaft in der Liebe.

2. Der lange Fuß
Sind deine Zehen im Vergleich zu deinem Fuß sehr klein, hast du wahrscheinlich diese Fußform. Typischerweise können Menschen mit langen Füßen besonders gut Geheimnisse bewahren. Leider neigen sie aber auch zu Stimmungsschwankungen und senden der Außenwelt und ihren Freunden manchmal gemischte Signale. Nichtsdestotrotz führen sie ein enges Liebesleben und sind ihrem Partner gerne sehr nah.

gutfuerdich

3. Der Griechenfuß
Diese Fußform erkennt man daran, dass der große Zeh kürzer ist als der neben ihm. Menschen mit diesen Füßen sind leicht zu begeistern und stets optimistisch. Einen passenden Schuh für diese Fußform zu finden ist allerdings nicht immer leicht. Das kann schnell zu Stress für die Griechenfüßler führen, denn mit Druck können sie nicht sehr gut umgehen. Anderen gegenüber zeigen sie sich stets hilfsbereit und in ihrer Beziehung sind sie meist dominant. Dasselbe trifft für sie auch im Berufsleben zu.

gutfuerdich

4. Der Bauernfuß
Wenn alle deine Zehen die gleiche Länge haben, hast du wahrscheinlich sogenannte Bauernfüße. Diese Menschen sind oftmals zurückhaltend und legen viel Wert auf ein sauberes und ordentliches Zuhause. Bei Entscheidungen bleiben sie stets rational und haben ihre Emotionen immer gut im Griff.

Abgesehen von der Fußform gibt es noch einen weiteren Hinweis, den die Füße auf deine Persönlichkeit geben.

gutfuerdich

5. Der kleine Zeh kann abgespreizt werden
Bist du in der Lage, den kleinen Zeh einzeln zu spreizen? Dann hasst du Langeweile und liebst Aufregung und Abenteuer. Leider neigen diese Menschen aber auch dazu, häufiger ihre Partner zu betrügen.

6. Der kleine Zeh kann nicht abgespreizt werden
Wenn du den Zeh nicht abspreizen kannst, magst du Ordnung und Struktur und gehst dein Leben lieber langsam und rational an. Mit Veränderungen kommen diese Menschen nicht gut klar, denn sie lieben die Gewohnheit.

Teile diesen Artikel auch mit deinen Freunden und finde heraus, was ihre Fußform über sie verrät!

Quelle likemag

Menschen lassen sich operieren, um wie jemand anders auszusehen.

Wenn Menschen sich an Fasching oder Halloween wie ihre prominenten Idole verkleiden, ist das nichts Ungewöhnliches. Allerdings gibt es auch Leute, die dabei viel zu weit gehen und am liebsten permanent so aussehen wollen wir ihr Idol. Wenn sie sich dann auch noch für ihren bizarren Traum unters Messer legen, scheint wirklich alle Hilfe verloren. Denn das kann auch unglaublich schief gehen. Hier siehst du 16 Menschen, die mithilfe von Schönheitsoperation aussehen wollten, wie berühmte Stars oder sogar Comicfiguren – mit zweifelhaftem Erfolg…

1. Dieser Fan hat die letzten 16 Jahre seines Lebens damit verbracht, so auszusehen wie Superman. Etliche Operationen später fehlen ihm noch immer die stahlharten Muskeln.

oddee

2. Diese Großmutter hat bereits über 15.000 Euro investiert, um auszusehen wie Jessica Rabbit.

College Candy

3. Um ihrem Idol Angelina Jolie äußerlich näher zu kommen, spart diese achtfache Mutter ihr gesamtes Geld.

NBC Washington

4. Diese Frau hat über 13.000 Euro ausgegeben, um so auszusehen wie ein Bild, das mit Photoshop “verschönert” wurde.

ABC News Radio

5. Diese Frau ließ über 51 Operationen über sich ergehen, nur um das Aussehen der ägyptischen Königin Nefertiti zu kopieren. Die Kosten bisher? Über 300.000 Euro…

Experience Project

6. Dieses Model bezahlte fast 100.000 Euro, um auszusehen wie eine französische Porzellanpuppe.

Red Sea on Air

7. Zum Preis von 20.000 Euro versucht diese Frau, den Look von Jennifer Lawrence zu kopieren.

Jezebel

8. Dieser junge Mann ist süchtig nach Schönheitsoperationen und hat bereits über 150.000 Euro ausgegeben, um auszusehen wie Ken.

NY Daily News

9. Sie will aussehen wie ein Charakter aus einem Anime und hat dafür bereits 10 OPs über sich ergehen lassen. Die Kosten betragen stolze 100.000 Euro.

izismile

10. Diese Frau hatte Operationen im Wert von fast 10.000 Euro, um auszusehen wie eine Drag Queen. Sie erzählt, dass sie Drag Queens schon als kleines Mädchen bewundert hat.

Queerty

11. Um wie sein berühmtes Vorbild Ryan Gosling auszusehen, legte dieser Mann 5.000 Euro auf den Tisch.

The Inquisitr

12. Diese Großmutter wollte älter aussehen und legte sich dafür mehrmals unters Messer.

oddee

13. Auch dieser Mann möchte aussehen wie Barbies Ken. Dafür hat er bereits 100.000 Euro investiert.

Carapedia

14. Dieser Mann will sich in einen Wolf verwandeln?! Scheinbar handelt es sich bei der Schnauze um die eines echten Hundes. Diese wurde für eine Kunstausstellung an einer Nachbildung seines Gesichts festgenäht.

oddee

15. Diese Frau hatte Operationen im Wert von 25.000 Euro, um auszusehen wie Kim Kardashian.

oddee

16. Dieser Typ investierte sein gesamtes Erspartes, weil er wie Justin Bieber sein wollte.

instinct

Diese Menschen treiben es einfach zu weit. Ich kann nicht glauben, dass Ärzte wirklich einwilligten, die riskanten Schönheitsoperationen durchzuführen! Das Geld hätten sie besser in einen Therapeuten investiert, um an ihrer Obsession zu arbeiten und sich selbst lieben zu lernen. Wenn auch du schockiert von diesen extremen Fans bist, dann teile die Bilder mit allen, die du kennst.

Quelle Diply

Sie stellt ein Bikini-Bild online, weil sie etwas klar stellen möchte

Kürzlich stellte Rachel Hollins, eine dreifache Mutter aus den USA, ein Bikini-Bild der besonderen Art ins Netz. Das Foto versetzte Menschen auf aller Welt in Furore – aber aus einem ganz anderen Grund, als man jetzt vielleicht vermuten könnte. Innerhalb von Minuten teilten über 1000 Frauen das Bild und den ehrlichen Text, den sie darunter veröffentlichte. Nach 4 Tagen lag die Zahl der Shares sogar schon bei 350.000, einem Zuspruch, mit dem Rachel niemals gerechnet hätte. Die Mutter ist nicht nur Hausfrau, sondern leitet nebenbei auch noch eine Ratgeberseite im Internet, auf der sie neben Kochen, Fashion und Haushaltstipps auch viele allgemeine Tricks für ein schöneres Leben verrät. Doch als sie eines Tages ein ehrliches Bikini Foto veröffentlicht, endet das in einer Flut von Reaktionen.

Facebook/TheChicSite

Hier sieht man Rachel mit einem ihrer Sprösslinge. Dabei handelt es sich bei dem Bild eigentlich um das typische Urlaubsfoto am Strand. Viel wichtiger als das Bild, das sie auf Facebook postete, war der Text, den sie dazu verfasste, denn er fand Anklang bei Müttern und Leidensgenossinnen aus aller Welt.

Facebook/TheChicSite

“Ich habe Dehnungsstreifen und trage trotzdem einen Bikini. Ich habe einen Bauch, der immer schwabbelig sein wird, weil darin drei riesige Babys gewohnt haben – und trotzdem trage ich einen Bikini. Sogar mein Bauchnabel ist schlaff… (und dabei wusste ich früher nicht einmal, dass das überhaupt möglich ist!) aber ich trage einen Bikini. Ich trage ihn, weil ich stolz auf diesen Körper und jeden einzelnen Makel bin. Denn sie beweisen, dass ich das große Glück hatte, meine Babys selbst auszutragen und der labbrige Bauch zeigt, dass ich hart gearbeitet habe, um das Gewicht so gut wie möglich zu verlieren. Ich trage einen Bikini, weil der einzige Mann, dessen Meinung wirklich wichtig ist, weiß, was ich alles durchgemacht habe, um so auszusehen. Er ist genau der Mann, der mir täglich sagt, dass er noch nie etwas Schöneres gesehen hat als meinen Körper mit all seinen Makeln. Er sagt mir immer, wie sexy er mich findet. Frauen, was ihr tragt sind keine Narben, es sind die Streifen einer starken Tigerin, und ihr habt sie euch verdient. Zeigt euren Körper mit Stolz!”

Rachel ist immer noch völlig überwältigt von der Welle an Zuspruch, die sie erhielt: “Das Ganze verbreitete sich wie im Sturm! Mit ihrer Unterstützung und dem ganzen Zuspruch, den ich erhielt, gaben mir die Frauen das Gefühl, mit meinen Selbstzweifeln nicht alleine dazustehen. Jetzt hoffe ich, dass wir damit auch anderen Frauen helfen können, die in ihrer Unsicherheit und den negativen Gedanken zu ihrem Körper gefangen sind. Ihr könnt alle stolz auf euch sein!”

Facebook/TheChicSite

Gut, dass Rachel keine Angst hatte, dieses heikle Thema öffentlich anzusprechen. Nun hoffe ich, dass ihre Nachricht auch Frauen hierzulande erreichen kann – denn für die Zeichen ihrer Schwangerschaft sollte sich keine Mutter schämen müssen! Teile diese Geschichte deswegen mit allen, die du kennst.

Quelle Facebook

So kannst du deine Besenreiser los werden

Jeder kennt sie – kleine, erweiterte Venen, die direkt unter unserer Hautschicht liegen. Egal ob rötlich, violett oder bläulich – Besenreiser können viele Farben annehmen und sind auf unseren Körperteilen schnell bemerkbar. Sie gelten allgemein als harmlos, selbst wenn sie eine Form der Krampfadern darstellen. Entfernt werden müssen sie meist nicht, nur sehen sie auch nicht allzu schön aus. Wenn du diese Äderchen schon immer einmal loswerden wolltest, haben wir für dich DEN Tipp. Das beste daran: Die Mittel dagegen hast du in deiner Küche!

Imgur/ekke85

Anwendung 1
Bei dieser Anwendung benötigst du Tomaten, die noch komplett grün sind. Nachdem du sie in Scheibchen geschnitten hast, legst du sie auf die zu behandelnden Stellen. Wichtig: Es gibt Tomaten, die von Natur aus grün gezüchtet werden, doch für diese Behandlung benötigt man Tomaten die nur grün sind, weil sie noch unreif sind. Der Stoff, der die Besenreiser verschwinden lässt, nennt sich Solanin, welcher eben nur in den unreifen Tomaten zu finden ist. Je reifer die Frucht, desto weniger Solanin enthält sie. Solanin gehört zu den Alkaloiden. Dieser natürliche Giftstoff darf keinesfalls eingenommen werden, aber hier hat die Natur vorgesorgt – nicht umsonst schmecken uns unreife Tomaten und Kartoffeln nicht. Dieser Stoff gehört aber seit eh und je zur Volksheilkunde. Ihm wird nachgesagt, er könne vielerlei Hautkrankheiten beheben.

Bei der Anwendung muss man einfach die Scheibchen einige Minuten lang auf die Haut legen und die Flüssigkeit etwas einziehen lassen. Das natürliche Gift wird dir etwas Flüssigkeit entziehen, weshalb sich eine Lotion an dieser Stelle anschließend empfiehlt. Wenn du diese Prozedur 10 Tage lang durchführst, solltest du den Besenreiser losgeworden sein.

Anwendung 2
Mit etwas Apfelessig feuchtest du die Spitze eines Wattepads an und tupfst es auf die Stelle mit den Besenreisern. Wenn du das nun 4 Wochen lang drei Mal am Tag wiederholst, wirst du das überraschende Ergebnis sehen. Solltest du diese Äderchen jedoch an Hautstellen haben, die empfindlich sind (Gesicht), dann solltest du keinesfalls Essig benutzen.

Imgur/scissorsinacup

Teile diesen Beitrag mit allen, die du kennst!

Quelle Facebook

Diese Auswirkungen kann Minze auf deine Gesundheit haben

Wenn die meisten von uns an Minze denken, kommt einem sofort Pfefferminzkaugummi oder Zahnpasta in den Sinn, die uns unseren frischen Atem und die weißen Zähne ermöglichen. Wir bauen Minze auch an, um Salate und Gerichte zu krönen, sowie größere Obstschüsseln. Was die Fähigkeit der Minze angeht, ist das aber nur die Spitze des Eisbergs. Neben der Anwendung als Lebensmittel kann das Wunderpflänzchen auch dazu verwendet werden, um körperliche Beschwerden zu lindern, seien es Übelkeit oder Probleme mit den Atemwegen. Aber schau, was die Wunderpflanze alles bewirken kann:

Es gibt darüber hinaus mehrere Arten mit verschiedenen Eigenschaften, die dem Körper sowie den Geschmacksknospen zugute kommen können. Wegen ihrer leichten Zugänglichkeit kann jeder in den Genuss ihrer medizinischen Vorteile kommen. Scrollt weiter, um zu erfahren, welche medizinischen Probleme die Minze beheben kann! Wer weiß, wenn du das nächste Mal krank sein solltest, wirst du vielleicht zur Minze greifen. Statt zur Apotheke musst du dann einfach nur zum Garten laufen! Minze, auch Mentha genannt, ist ein aromatisches Kraut, das in jedem Garten oder Topf wachsen kann. Es gibt zwar mehrere Arten von Minze, doch zu den beliebtesten gehören Pfefferminz, Grüne Minze und Schokoladenminze – und sie sind in all ihren natürlichen Formen komplett essbar! Das Kraut sticht nicht nur durch sein wundervolles Aroma und seinen einzigartigen Geschmack heraus, sondern auch durch seinen medizinischen und hygienischen Gebrauch. Auch wenn simple Kräuter wichtige Arzneimittel nicht ersetzen können, sind sie bei der Bewältigung von kleineren Problemen äußerst hilfreich! So erleichtert euch Minze das Leben:

Flickr

Tayra Lucero for LittleThings

Vorteil #1: Minze lindert Übelkeit
Es heißt nicht ohne Grund, dass wenn uns übel ist, wir auf Pfefferminzkaugummi kauen sollen. Der starke Geruch der Minze kann Magenbeschwerden und auch Kopfschmerzen lindern. Dazu muss man die Minzblätter einfach mehrfach zerreißen und auf die zu behandelnde Stelle reiben. Minzbasierte Öle bewirken wahre Wunder!

Tayra Lucero for LittleThings

Vorteil #2: Minze löst verstopfte Nasen
Minze beinhaltet Menthol, was wie eine schleichende, sanfte Brise durch deine Nasennebenhöhle geht und sie von überflüssigem Schleim befreit. Es beinhaltet zudem auch eine Säure, die entzündungshemmend wirkt und gegen Allergien eingesetzt werden kann. Man muss sich nun vorstellen, wie schnell man gesund wird, wenn man Pfefferminztee trinkt.

Tayra Lucero for LittleThings

Vorteil #3: Minze beugt Hautunreinheiten vor
Anscheinend bewirkt das Vitamin A in der Minze, dass die Produktion von überflüssigem Talg gehemmt wird. Die Antioxidanien in der Minze halten die Haut übrigens rein, frisch und frei von Bakterien. Man kann es als Paste auf der Haut auftragen oder mit anderen hautverträglichen Lebensmitteln wie Gurken verwenden.

Tayra Lucero for LittleThings

Vorteil #4: Minze verbessert die Mundhygiene
Das scheint zwar sehr offensichtlich zu sein, da die meisten von uns Pfefferminz-Zahnpasta benutzen. Die aromatische Qualität von Pfefferminz sind perfekt dazu geeignet, Keime und Gerüche im Mund zu bekämpfen. Zusätzlich zu eurer Zahn- und Mundpflege mit Pfefferminz-Zahnpasta könnt ihr euch mit Pfefferminz-Öl eine Mundspülung machen, die Bakterien dezimiert und frischen Atem verspricht!

Tayra Lucero for LittleThings

Vorteil #5: Minze liefert wichtige Antioxidantien
Im Vergleich zu anderen Lebensmitteln ist Minze mit Antioxidantien vollgepackt. Antioxidantien zerstören Bausteine gefährlicher Krankheiten, die sich entwickeln können, wenn sie nicht behandelt werden. Du kannst die Minze dabei zu dir nehmen wie du willst; als Tee, als Zusatz im Salat oder als Öl.

Tayra Lucero for LittleThings

Vorteil #6: Minze hilft bei der Verdauung
Das Essen oder allein das Riechen von Minze regt unsere Speicheldrüsen dazu an, Speichel zu produzieren, was für eine gesunde Verdauung unabdingbar ist. Es wird sogar empfohlen, etwas Minze vor dem Essen zu sich zu nehmen, damit einer problemlosen Verdauung nichts im Wege steht.

Tayra Lucero for LittleThings

Vorteil #7: Minze reduziert die Nebenwirkungen des Stillens
Während der Stillzeit leiden Frauen oft an kleineren Hautschädigungen, darunter Risse oder aufgesprungene Haut um die Brutwarzen. Pfefferminzöl um die betroffenen Regionen aufzutragen kann wahre Wunder bewirken, weil die entzündungshemmende Wirkung und Feuchtigkeit zur schnellen Heilung beiträgt.

Tayra Lucero for LittleThings

Vorteil #8: Minze hilft beim Abnehmen
Die verdauungsanregenden Enzyme der Minze tragen zu einer besser funktionierenden Verdauung bei, das heißt, dass die Effizienz der aufgenommenen Nahrung gesteigert wird. Nie war Abnehmen so einfach!

Tayra Lucero for LittleThings

Vorteil #9: Minze hilft bei Depressionen und Erschöpfung
Minze trägt zur Aufrechterhaltung der Hirnfunktion bei, weil das darin enthaltene Menthol eine beruhigende und lindernde Wirkung hat. Minztee oder das bloße Inhalieren von dampfenden Wasser mit etwas Pfefferminzöl kann das Gemüt beruhigen. Es ist immer gut zu wissen, wie Pfefferminz dazu in der Lage ist, vielerlei Symptome zu beseitigen. Diese Methoden sollen nicht dazu dienen, jegliche Medikamente komplett zu ersetzen, sondern dann auszuhelfen, wenn man sich sicher ist, kleine Problemchen auf eine natürliche Art und Weise lösen zu können.

Teilt diesen Beitrag mit allen, die ihr kennt!

Quelle Littlethings

Darum solltest du täglich duschen

Duschen? Klar, es gehört zur täglichen Routine. Aber macht es wirklich Sinn, sich JEDEN Tag zu duschen? Die meisten Menschen haben keine schweißtreibenden Knochenjobs mehr und die Temperaturen gehen auch immer weiter runter. Vielleicht liegt es daran, dass die tagtägliche Dusche uns psychisch stärkt, indem wir mit mehr Selbstbewusstsein in den Tag starten. Trotzdem bin ich neugierig, was mit unserem Körper passieren würde, wenn wir unsere Selbstverjüngung unter dem Duschkopf mal zwei Tage auslassen würden. Was denkst du, wie würde sich dein Tagesablauf, dein Gemütszustand ändern?

Pixabay

Wieso die tägliche Dusche? Keine Sorge, das ist völlig normal: unsere Haut gilt als Herberge für sage und schreibe 1.000 Bakterienarten und über 40 Pilzarten. Was anfangs ekelhaft klingen mag, ist in Wahrheit notwendig für unseren Körper. Die schlimmen Bakterien dienen unseren guten Bakterien als Nahrungsquelle. Man könnte sie also in gewisser Weise als Immunsystem auf unserer Haut betrachten.
Du hilfst deinen guten Helferlein auf der Haut, indem du dich mit Seife abwäschst. Wenn man das Duschen von heute auf morgen also komplett einstellen würde, würde man auch dreckig werden, ohne dass man schwitzt. Ein einziger Kontakt mit verschmutzten Gegenständen oder anderen Menschen kann ausreichen, um Krankheitserreger auf die eigene Haut zu übertragen. Wenn du ihre Vermehrung nicht aufhältst und sie an deine Schleimhäute gelangen, kannst du eine Infektion davontragen.

Flickr/ Ana Cidad

Pickel, Furunkel oder sonstige Entzündungen auf der Haut sind ganz üblich, wenn man es mit der Hygiene nicht so ernst nimmt und die Dusche für einige Tage weglässt. Viele denken, dass purer Schweiß von Natur aus stinkt. In Wirklichkeit sieht es aber ganz anders aus: die Bakterien, die durch den Schweiß entstehen und sich vermehren sind der Ursprung allen Übels! Schweiß ist die Lieblingsmahlzeit der Bakterien, da er auch aus Fett und Eiweiß besteht und nicht nur aus Wasser und Salz. Täglicher Sport bedeutet also täglich duschen.

Experten raten zu “Cleansing Reduction”. “Cleansing Reduction” – so heißt der Trend, der immer beliebter wird. Ziel des Ganzen ist die Aufrechterhaltung der natürlichen Schutzschicht der Haut; Duschgele und saure Laugen belasten diese nämlich. Dadurch soll die Haut bei ihrer Arbeit gestützt werden, Irritationen und Infektionen von alleine abzuwehren, statt sie lediglich durch zusätzliche Produkte zu schützen. Sich mit kaltem statt mit lauwarmem Wasser abzuwaschen kann schon einiges bewirken.

Flickr/ mahmoud99725

Gerade bei Kleinkindern und Säuglingen sollte man darauf achten, sie nicht täglich zu baden. Die Idee dahinter ist, dass die Haut von Anfang an den Kontakt mit Bakterien gewohnt ist, um resistenter gegen Infekte zu sein. Befürworter dieser Methode finden es redundant, sich täglich zu waschen, wenn es nicht wirklich erforderlich ist.

Die Katzenwäsche macht’s! Duschmuffel werden diese Methode willkommen heißen, weil man bei der Katzenwäsche lediglich Leistengegend und Achseln mit einem Waschlappen säubern sollte, da feuchte Stellen von den Bakterien besonders gerne als Nistplätze benutzt werden. Händewaschen mit Seife ist ein Muss!

Wer sich bei dieser Methode die Haare sträubt, der kann natürlich seine Routine wie gewohnt fortfahren. Doch eine zu warme Dusche trocknet die Haut so stark aus, dass es Bakterien leichter haben, einzudringen. Teilt diesen Beitrag mit allen, die ihr kennt!

Quelle stozzon

20 geniale Beauty-Hacks

Visagisten vollbringen tagtäglich wahre Wunder, und der Beruf ist mit Sicherheit nicht einfach zu erlernen. Die ganzen Tricks und Kniffe, die verschiedenen Dinge und wie man sie richtig anwendet – ich bin ja oft schon mit meinem Gesicht, meiner Haut und meinem MakeUp überfordert. Auch hier hat jeder seine eigenen Tricks und Kniffe, viele (ich eingeschlossen) schaffen es nicht, SmokeyEyes zu zaubern – meist sieht es nach gut gemeint, aber falsch gemacht aus. Man sollte auch niemanden für seine Experimente verurteilen, denn jeder hat mal klein angefangen. Hier sind einige Tricks, die es zumindest einfacher machen, wenn man sie kennt:

Übung macht ja auch bekanntlich den Meister. Aber wenn man diese Tricks kennt, geht es deutlich schneller und einfacher. Hiermit kommt nicht ein einziger, großer Schlamassel raus. So bekommst du zum Beispiel eine perfekte Eyeliner-Linie, ohne tausendmal korrigieren zu müssen, ohne mit 15 Händen zu arbeiten.

Teile den Beitrag. 

Quelle YouTube