Tricks

Aus alten Stoffresten kann man noch viel zaubern

Sein Zuhause wirklich individuell zu gestalten, ist heutzutage nicht leicht. Die Dekoartikel und Möbel von günstigeren Möbelhäusern hat scheinbar jeder daheim rumstehen, für teure Einzelstücke reicht das Budget meist aber nicht. Aber es gibt ja auch noch das selbst gemachte – meist sollte man aber nicht sehen, dass es selbst gemacht ist. Denn dass ist dann auch wieder sehr… kindisch. Doch die folgende Anleitung zeigt dir, wie du ganz einfach und vor allem günstig einzigartige Teppiche “knüpfen” kannst – man sieht nicht, dass sie selbst gemacht sind.

Du brauchst:
• Antirutschmatte für Teppiche
• Stoff deiner Wahl (z.B. Reste, alte Schals, Handtücher)
• Häkelnadel, Nr. 10 oder 12 gehen am besten

Anleitung:
Um die Stoffstücke zu befestigen, brauchst du eine rutschfeste Unterlage mit rasterförmigen Löchern. Besonders gut geeignet sind dafür Antirutschmatten für Teppiche, die es normalerweise in jedem Möbelmarkt zu kaufen gibt. Die Aussparungen sind perfekt dafür geeignet, deine Stoffreste hindurch zu fädeln.

Youtube/DIYnThings

Als Nächstes benötigst du natürlich Stoffstücke, die den Hauptteil des Teppichs ausmachen werden. Diese sollten nicht allzu dünn sein, damit der Stoff nicht reißt und die Rutschmatte gut verdeckt. Alte Handtücher oder Küchentücher sind dafür optimal geeignet, du kannst dir aber auch bereits geschnittene Streifen kaufen oder andere Arten von Fransen verwenden.

Youtube/DIYnThings

Egal für welchen Stoff du dich entschieden hast, du musst ihn erst einmal in Form bringen, bevor du ihn einfädeln kannst. Passe die Größe der Streifen an, je nachdem wie groß die Löcher in deiner Unterlage sind, sodass sie fest sitzen und nicht verrutschen. Die Stücke in diesem Beispiel bemessen ungefähr 2,5 cm x 12 cm.

Youtube/DIYnThings

Danach musst du die Streifen nur noch durch die Aussparungen in der Teppichmatte ziehen. Am einfachsten funktioniert das mit einer Häkelnadel, denn du  musst jedes einzelne Loch mit einem Stoffstreifen füllen.

Youtube/DIYnThings

Am Ende sollte dein Teppich so schön und flauschig wie in dem Beispiel aussehen! Hier fehlt leider noch die Hälfte…

Youtube/DIYnThings

Es dauert vielleicht eine Weile, aber das Ergebnis ist die Mühe allemal wert. Wie weich oder rau dein Teppich ist, hängt ganz von der Art des verwendeten Stoffes ab. Auch die Farben und Länge der Fetzen kannst du selbst wählen, sodass du zum Schluss ein echtes Unikat für deine Wohnung hast!

Youtube/DIYnThings

In der Video-Anleitung kannst du dir die einzelnen Arbeitsschritte noch einmal ganz genau ansehen.

Wenn du alte Handtücher oder Kleidungsstücke verwendest, ist der Teppich nicht nur kostengünstig, sondern auch nachhaltig in der Herstellung. Ich wette deine Freunde werden beeindruckt sein, wenn sie diese besondere Deko in deiner Wohnung sehen!

Teile diese DIY-Anleitung mit allen, die du kennst.

Quelle Youtube/DIYnThings

So machst du einen BH aus einer Unterhose

Der folgende Trick ist zwar etwas kurios, aber er funktioniert wirklich. Was hier aus einer alten Männer-Unterhose entsteht ist nicht nur praktisch, sondern auch ein echter Hingucker. Um einen Damen-BH zu basteln, schneidet die Frau in dem Video einfach ein paar Löcher in eine gebrauchte Unterhose – fertig! Am Ende wirst du deinen Augen nicht trauen. Wenn man mal keinen Sport-BH hat, aber dringend einen benötigt, ist das der perfekte Trick. Das Beste daran ist aber, dass es quasi völlig umsonst ist und man nicht einmal Nadel und Faden benötigt. 

https://youtu.be/Lnahfelkco8

Dieses DIY-Bustier kann wirklich jede Frau nachmachen, die einen Mann – oder besser gesagt seine Unterhose – zur Hand hat. Ob man sich nun traut, die Unterhosen-Bastelei in der Öffentlichkeit zu tragen, ist jedem selbst überlassen. Teile diese geniale Idee mit allen, die du kennst und probiere sie am besten selbst einmal aus.

Quelle YouTube

15 Pflanzen, die besser als jeder Luftreiniger sind

Luftreiniger gibt es im Supermarkt wie Sand am Meer, nicht immer sind sie in einer Preisklasse, die in einem Verhältnis zu ihrer Lebensdauer und ihren – sagen wir mal ‘Fähigkeiten’ betrifft. Es ist auch nicht wirklich erstaunlich, wie viele verschiedene Luftreiniger es gibt. Um die Luft in unseren vier Wänden zu reinigen und unangenehme Gerüche zu vertreiben, geben wir oftmals viel Geld aus. Dabei gibt es eigentlich eine viel einfachere, schönere und kostengünstigere Alternative und die heißt Zimmerpflanzen! Sie brauchen nicht so viel Pflege, wie man immer denkt. Die folgenden 15 Gewächse bringen frische und saubere Luft in dein Zuhause:

wikimedia

1. Aloe Vera
Schon lange ist ihr Saft für seine heilende Wirkung bekannt, aber die Pflanze kann noch mehr. Stelle sie an einen schönen Sonnenplatz und schon entfernt sie Rückstände von Reinigungsmitteln wie Benzol und Formaldehyd.

wikimedia

2. Grünlilie (Chlorophytum comosum)
Diese Pflanze ist nicht nur widerstandsfähig, sondern reinigt die Luft auch von Schadstoffen wie Kohlenstoffmonoxid und Xylol. Außerdem bildet sie schnell viele Ableger, sodass du jeden Raum damit ausstatten kannst!

wikimedia

3. Gerbera (Gerbera jamesonii)
Die schönen Blüten können mehr, als man ihnen ansieht. Sie filtern die verschiedensten Gifte aus deiner Luft heraus und sind gleichzeitig eine hübsche Deko.

wikimedia

4. Sanseveria (Sansevieria trifasciata “Laurentii”)
Dieses Gewächs kommt auch mit wenig Licht klar und gedeiht vor allem in feuchten Räumen. Für dein Badezimmer ist es somit die perfekte Wahl! Das Beste daran ist, dass die Sanseveria nicht nur die Luft reinigt, sondern auch das Risiko für Schimmel senkt.

wikipedia

5. Efeutute (Scindapsus aureus)
Auch diese Pflanze überlebt bei Dunkelheit und entfernt Gifte aus der Luft – und das sogar bei Nacht! Gleichzeitig ist die Efeutute die perfekte Dekopflanze, denn sie rankt sich langsam durch den Raum und lässt sich beispielsweise auch über Türen oder an leeren Wänden anbringen.

flickr/Colin

6. Chrysanthe (Chrysanthemum morifolium)
Dass diese leuchtenden Blüten, die für ihre Schönheit bekannt sind, auch noch effektiv die Luft reinigen, hätte ich nie gedacht. Zum Wachsen benötigen sie viel Licht, um lange ihre intensive Farbe zu behalten.

wikimedia

7. Drachenbaum (Dracaena marginata Bicolor)
Diese Bäumchen sehen aus wie kleine Palmen und schmücken jeden Raum. Außerdem sind sie eine besonders gute Wahl, wenn deine Luft durch Schadstoffe verunreinigt ist!

wikimedia

8. Fikus (Ficus benjamina)
Etwas Erfahrung mit Zimmerpflanzen benötigt man schon, um einen Fikus am Leben zu erhalten, denn er ist sensibel und benötigt täglich die richtige Menge an Licht und Wasser. Das belohnt der hübsche kleine Baum aber vielmals, indem er einem gute und saubere Luft schenkt.

wikipedia

9. Azalee (Rhododendron simsii)
Diese Pflanze gedeiht in kühlen, aber hellen Räumen und ist relativ genügsam. Die hübschen rosafarbenen Blüten haben es in sich, denn sie filtern sogar Formaldehyd aus der Luft.

flickr/ume y

10. Gemeiner Efeu (Hedera helix)
Jeder kennt den Gemeinen Efeu, aber wusstest du, dass er nicht nur Formaldehyd, sondern darüber hinaus auch Fäkalpartikel aus der Luft entfernt? Eigentlich sollte jeder einen Efeu zuhause haben.

wikimedia

11. Kolbenfaden (Aglaonema crispum ‘Deborah’)
Dieses Gewächs benötigt wenig Licht und ist kaum kaputt zu bekommen. Zudem wachsen an der Pflanze regelmäßig kleine Blüten und Beeren.

wikimedia

12. Bambus Palme (Chamaedorea seifrizii)
Der beste Platz für diese Bambuspflanze ist neben Möbeln, wo sie ausgestoßenes Formaldehyd und Gifte aus der Luft filtert. Und auch am Bambus wachsen Blüten und kleine Früchte!

wikimedia

13. Philodendron (Philodendron oxycardium)
Diese Pflanze leuchtet wunderschön grün und ist ein natürlicher Luftreiniger. Bei Haustieren oder Kindern ist sie aber weniger geeignet, da sie zusammen mit Wasser eine toxische Reaktion auslöst.

wikimedia

14. Friedenslilie (Spathiphyllum)
Die unscheinbare Friedenslilie ist nicht nur ein beliebtes Gastgeschenk, sie kommt sogar bei der NASA zum Einsatz! Dort wird sie als Waffe gegen Trichoethylen, Toluen, Formaldehyd, Benzol und Xylol genutzt. Dabei muss die Pflanze nur einmal wöchentlich bewässert werden und säubert vom ersten Augenblick an die Luft.

wikimedia

15. Farn (Nephrolepis Fern)
Farn mag es gern richtig feucht, deswegen ist er am besten im Badezimmer aufgehoben. Gesundheitsschädliche Xylole sind mit seiner Hilfe im Handumdrehen verschwunden.

Ich werde mir nie wieder einen teuren Raumerfrischer kaufen, denn in Zukunft vertraue ich bei der Luftreinigung auf diese Zimmerpflanzen! Wenn auch du überrascht von ihrer Effizienz bist, dann teile diese Wundergewächse mit allen, die du kennst.

Quelle youramazingplaces

7 klassische Zaubertricks: entlarvt

Das Beste an Zaubertricks sind immer noch die verdutzten Gesichter, die sich fragen, wie man das gemacht hat! Leider mag es nicht jeder, so hinter’s Licht geführt zu werden – und genau für diese Leute haben wir Antworten gesammelt. Es wurden klassische Zaubertricks aus den frühen 1800er Jahren enthüllt, erklärt und somit auch entzaubert. Vielleicht wirst du auch enttäuscht sein, wenn du realisierst, wie einfach dieser und jener Trick zu machen ist, sobald die Illusion sich auflöst. So toll diese kleinen Wunderchen auch sein können, die Hintergründe zu den Tricks ist mindestens genauso spannend – das wird besonders bei Michael Jacksons Antischwerkraft-Moves ersichtlich!

1. Die schwebende Jungfrau
Die Frau liegt auf einem Brett, das von einer Metallstange gestützt wird. Der Zauberer steht so, dass die Stange verdeckt wird. Der Trick funktioniert also nur, wenn der Zauberer richtig steht – das ist alles.

via Wikimedia / Ellis Stanyon

2. Körper zersägen
Die Person in dieser Box muss ihren ganzen Körper in nur einen Teil der Kiste verschwinden lassen, um die Illusion zu erzeugen, dass man wirklich zersägt wird. An der anderen Kistenhälfte werden falsche Füße angesetzt. Manchmal werden auch gelenkige Menschen in die andere Hälfte gesetzt, damit die Füße auch echt sind und der Effekt verstärkt wird.

via Witty Feed

3. Zig-Zag-Mädchen
Dieser Trick ist eigentlich ganz einfach. Wenn die Assistentin in die Box steigt, dreht sie ihren Körper so weg, dass die eingeschobenen Klingen ihren Körper nicht einmal streifen. Wenn die mittlere Partie der Box verschoben wird, geht nur ihre Hand mit, doch die schwarzen Ränder der Box vermitteln uns die Illusion, dass ihre Körpermitte total verschoben wird.

via Wikipedia / Muchosucko~commonswiki

4. Hoch in die Lüfte
Dieser Trick ähnelt der schwebenden Jungfrau sehr, jedoch verdeckt der Zauberer hier keine Stange absichtlich. Der Zauberer schnappt sich einen Hoola-Reifen und führt ihn um die Frau, um die Illusion zu erzeugen, dass sie wirklich frei schwebt. Natürlich lässt er eine kleine, unauffällige Stelle aus, damit die Illusion funktioniert.

via Chest Of Books

5. Der schwebende Mann
Jeder hat auf den Straßen größerer Städte so etwas schon einmal gesehen. Der Straßenkünstler sitzt auf einer Metallplatte, die mit einer Stange in einer Bodenplattform verankert ist. Das alles wird durch einen Teppich verdeckt.

via YouTube / settime2588

6. Zersägt Nummer 2
Das ist eines der klassischsten Tricks. Eine Assistentin sitzt schon in der Box, bevor der Trick überhaupt losgeht, ihr Körper ist noch komplett verdeckt. Sobald die andere Assistentin in die Box kommt, streckt die eine ihre Füße zum Ende heraus. Von jeder Frau sieht man also NUR entweder Kopf oder Fuß. Wenn die Klinge durchgesteckt wird, um die Box zu zerteilen, sehen wir nur Hälften zweier Leute.

via Witty Feed

7. Michael Jackson Tanztrick
Dieser Tanzmove ist einfacher als angenommen! Eine Furche im Absatz des Schuhs verankert sich an einer Metallerhebung am Boden, sodass man aufgefangen wird und mithilfe der eigenen Gewichtsverlagerung die Illusion erzeugt, der Schwerkraft trotzen zu können.

via Boing Boing

Teilt diesen Beitrag mit allen, die ihr kennt!

Quelle Diply

So kannst du deine Besenreiser los werden

Jeder kennt sie – kleine, erweiterte Venen, die direkt unter unserer Hautschicht liegen. Egal ob rötlich, violett oder bläulich – Besenreiser können viele Farben annehmen und sind auf unseren Körperteilen schnell bemerkbar. Sie gelten allgemein als harmlos, selbst wenn sie eine Form der Krampfadern darstellen. Entfernt werden müssen sie meist nicht, nur sehen sie auch nicht allzu schön aus. Wenn du diese Äderchen schon immer einmal loswerden wolltest, haben wir für dich DEN Tipp. Das beste daran: Die Mittel dagegen hast du in deiner Küche!

Imgur/ekke85

Anwendung 1
Bei dieser Anwendung benötigst du Tomaten, die noch komplett grün sind. Nachdem du sie in Scheibchen geschnitten hast, legst du sie auf die zu behandelnden Stellen. Wichtig: Es gibt Tomaten, die von Natur aus grün gezüchtet werden, doch für diese Behandlung benötigt man Tomaten die nur grün sind, weil sie noch unreif sind. Der Stoff, der die Besenreiser verschwinden lässt, nennt sich Solanin, welcher eben nur in den unreifen Tomaten zu finden ist. Je reifer die Frucht, desto weniger Solanin enthält sie. Solanin gehört zu den Alkaloiden. Dieser natürliche Giftstoff darf keinesfalls eingenommen werden, aber hier hat die Natur vorgesorgt – nicht umsonst schmecken uns unreife Tomaten und Kartoffeln nicht. Dieser Stoff gehört aber seit eh und je zur Volksheilkunde. Ihm wird nachgesagt, er könne vielerlei Hautkrankheiten beheben.

Bei der Anwendung muss man einfach die Scheibchen einige Minuten lang auf die Haut legen und die Flüssigkeit etwas einziehen lassen. Das natürliche Gift wird dir etwas Flüssigkeit entziehen, weshalb sich eine Lotion an dieser Stelle anschließend empfiehlt. Wenn du diese Prozedur 10 Tage lang durchführst, solltest du den Besenreiser losgeworden sein.

Anwendung 2
Mit etwas Apfelessig feuchtest du die Spitze eines Wattepads an und tupfst es auf die Stelle mit den Besenreisern. Wenn du das nun 4 Wochen lang drei Mal am Tag wiederholst, wirst du das überraschende Ergebnis sehen. Solltest du diese Äderchen jedoch an Hautstellen haben, die empfindlich sind (Gesicht), dann solltest du keinesfalls Essig benutzen.

Imgur/scissorsinacup

Teile diesen Beitrag mit allen, die du kennst!

Quelle Facebook

18 Überlebens-Tricks

18 Tricks, die dir das Überleben sichern werden, wenn die große Apokalypse los bricht. Ob die Zivilisation in nächster Zeit zusammen brechen wird? Naja, wer weiß das schon so genau. Am besten ist man immer für alles gerüstet. Denn wer weiß schon, was die Regierung, die Ausserirdischen oder die Nachbarn gerade planen? Und wenn das undenkbare eintrifft, sollte man dem nicht unvorbereitet gegenüber treten. Ohne fließend Wasser, Strom und Feuerzeuge – da kann das schnell in die Hose gehen mit dem Überleben. Aber hier die angekündigten Lebensretter:

#1 Als Feueranzünder gut geeignet: Mais Chips, Tortilla Chips und ähnliches

Quelle

#2 Ein BH kann eine gute Atemmaske sein

Quelle

#3 Zum Feuer entfachen eine 9-Volt-Batterie und ein Büschel Stahlwolle aneinander halten. Die Funken werden fliegen!

Quelle

#4 Panzer-Tape hilft bei schwer zu öffnenden Gläsern

Quelle

#5 Noch mehr Klebeband bei langen Märschen – sie schützen an Fersen vor Blasen

Quelle

#6 Kunststofffolien über Gras gelegt sammelt das kondensierte Wasser

Quelle

#7 Ein Loch im Deckel eines in Öl eingelegten Thunfisches mit einem Docht versehen ist eine geniale Kerze, bis zu 2 Stunden brennt sie. Und den Thunfisch kann man danach noch essen.

Quelle

#8 Wachskreide kann auch als Kerze dienen, sie brennen etwa 30 Minuten lang.

Quelle

#9 Teile einer Folienverpackung und eine AA-Baterie – auch eine Flammen-Garantie

Quelle

#10 Zwei Blechdosen und du hast einen Mini-Ofen. Mit Holz und Zunder ist sogar kochen drin.

Quelle

#11 Wanderstöcke helfen dir auf langen Fußmärschen

Quelle

#12 Etwas Holz, eine Plane und du hast ein geniales Notfall-Floß

Quelle

#13 Papiertaschentücher und Klebeband kann einen gebrochenen Knochen schienen

Quelle

#14 Salz und Wasser gemischt kann reinigen und desinfizieren – vor allem nützlich bei Wunden.

Quelle

#15 Anstatt Zahnpasta kann man Backpulver nutzen, um die Zähne zu putzen. Lieber das, als ein Loch im Zahn und keinen Zahnarzt.

Quelle

#16 Angelschnur ist wunderbar als Zahnseide.

Quelle

#17 Babyöl schützt dein Gesicht vor Erfrierungen

Quelle

#18 Ohne Waffe ist es gefährlich? Dann stecke einen Zahnstocher in eine Druckluft-Dose.

Quelle

Coole Tricks, oder? Teile diese genialen Ideen.

Quelle BoreDomTherapy