Mutter hat Sex, während sie ihr Baby stillt


Beim Stillen scheiden sich die Geister, und es gibt zahlreiche Diskussionen um das wie, wann, wo, wie lange und so weiter. Tasha Maile aus San Diego (USA) ist in dieser Beziehung wohl eine der umstrittensten Mütter. Auf ihrem Youtube-Kanal berichtet sie regelmäßig über ihr Leben und ihre drei Kinder. Teilweise stillt sie sogar ihren fünfjährigen Sohn noch, was bereits Diskussionen ausgelöst hat; aber ein Kommentar ihrerseits hat jetzt zu einer wahren Kontroversen geführt: Sie sagt, sie habe ihren jüngsten Sohn Love auch schon gestillt, während sie Sex hatte.


“Er lag auf mir, ich habe ihn gestillt, und (mein Ex-Mann und ich) hatten Sex von hinten.” Seit diesen Worten kann sie sich vor Hasskommentaren kaum noch retten, die sie als “krank” oder “gruselig” bezeichnen. Es sei unnatürlich und zerstöre die besondere Verbindung zwischen Mutter und Kind beim Stillen. Allerdings sind auch positive Kommentare dabei.

Tasha ist das alles egal. Für sie sind sowohl Sex als auch Stillen keine Tabuthemen. Sie sagt, in diesem Fall habe das Baby sogar geschlafen, und es sei erst zwei oder drei Monate alt gewesen – habe also so gut wie nichts mitbekommen. Sex sei etwas vollkommen Natürliches und Normales.

Was sagst du zu ihrer ungewöhnlichen Einstellung? Teile diesen Artikel mit deinen Freunden!

Quelle: Go Feminin
Loading...