Münzen auf dem Boden ergeben einen tollen neuen Bodenbelag


Hast du Zuhause auch Kleingeld herum liegen, wo du nicht weißt, was du damit machen sollst? Zur Bank bringen lohnt sich nicht, in den Einkaufsläden nimmt so viel Kupfer keiner. Also was damit anfangen? Nun, erst mal solltest du mehr davon sammeln – denn diese Idee ist genial, günstig und sieht toll aus. Diese DIY-Künstlerin namens ‘TonyaTooners’ hat sich etwas einfallen lassen – denn sie braucht einen neuen Fussbodenbelag und muss ihre Klimpermünzen los werden. Den alten Laminatboden reißt sie raus und fängt dann an:

imgur/TonyaTooners

In der einen Schüssel sind dunkle, in der anderen helle Münzen.

Mit einem Schachbrettmuster fängt Tonya an, das Kleingeld ist mit Bastelkleber fixiert.

imgur/TonyaTooners

imgur/TonyaTooners

Die Farben variieren immer, dunkel und hell. Kleine Rauten, immer dicht an dicht aneinander gereiht.

Der Rand wird mit einem Zick-Zack-Muster eingefasst. Das alles geht schneller, als du denkst.

imgur/TonyaTooners

imgur/TonyaTooners

Einen Hammer braucht man nur, wenn man einige alte Nägel im Boden versenken muss. Dabei kann man aber auch überprüfen, ob die Münzen gut sitzen – denn die, welche beim hämmern noch tanzen, müssen nochmal nachgeklebt werden.

Die Ecken waren laut Tonya am schwierigsten.

imgur/TonyaTooners

imgur/TonyaTooners

Aber nach der ersten Ecke wurde es leichter.

Da Tonya bemerkte, dass sie mehr helle als dunkle Münzen hat, hatte sie eine Idee.

imgur/TonyaTooners

imgur/TonyaTooners

Etwas Kaliumpolysulfid, auch als Schwefelleber bekannt, im Internet gekauft, konnte den hellen Münzen eine dunkle Patina verleihen.

Ein genialer Ausblick:

imgur/TonyaTooners

imgur/TonyaTooners

Dann ging es an den Übergang zum normalen Fußboden – etwas Holzspachtelmasse half.

Die Holzspachtelmasse half bei den Verbindungen, kostete nicht viel und man bekam einiges heraus.

imgur/TonyaTooners

imgur/TonyaTooners

Je nachdem, wie das Licht herein fällt, verändert sich der Fußboden.

Neuer Glanz, andere Schattierungen, andere Farben. Es ist lebendig und einmalig.

imgur/TonyaTooners

imgur/TonyaTooners

Dann goss Tonya noch Epoxidharz darüber.

Mit nur einer Schicht Epoxidharz war es zum Glück getan.

imgur/TonyaTooners

imgur/TonyaTooners

Tonya hat sogar die Münzen richtig ausgerichtet. Abraham Lincoln solle ja immer in die richtige Richtung schauen.

Klar merkte Tonya die Arbeit in Rücken und Knien. Aber sie war so unendlich stolz.

imgur/TonyaTooners

Kleingeld wird immer weniger geschätzt und ignoriert – daher ist diese Idee einfach genial.

Teile den Beitrag, um auch andere zu begeistern.


Quelle Imgur
Loading...