Die Zahnfee als Verstärkung


Emily ist ein kleines Mädchen, die an den Weihnachtsmann, den Osterhasen und die Zahnfee glaubt. Als ihr ein Milchzahn ausfällt, freut sie sich wahnsinnig, als sie abends ins Bett geht. Und dann findet sie am nächsten Morgen aber kein Geld unter ihrem Kopfkissen, nein, da liegt ein Brief. Ein Brief, der Herzen zum schmelzen bringt.
“Meine liebe Emily,
heute nacht kam ich zu dir, um den Zahn zu holen und dir dein Geld zu bringen. Aber dein Zimmer war in einem so furchtbaren Zustand, dass ich kaum zu deinem Bett durch kam.”

Facebook

“Den Zahn habe ich zwischen Decken und Kissen nicht finden können. Ich komme nochmal vorbei – aber du musst dein Zimmer aufräumen. Richtig aufräumen. Wetten, dass wenn du deine Mama ganz lieb fragst, dass sie dir sogar helfen wird.
Ich liebe dich, deine Zahnfee.”

pixabay

Das Mädchen bekam es mit der Angst zu tun und räumte das Zimmer auf. Die Mama hatte ihren Spaß bei der Sache. Teile den Beitrag, wenn es dir gefällt, ein Kind zu erziehen.

Quelle Facebook
Loading...