Frau stirbt, weil sie zu viel Wasser trinkt


Jeder dürfte wissen, dass Flüssigkeit immens wichtig ist für den Organismus. Zu wenig Wasser am Tag kann weitreichende Schäden verursachen, der Bedarf eines Erwachsenen pro Tag liegt bei etwa 1,5 Liter. An heißen Tagen oder wenn der Körper schwitzen muss, zum Beispiel bei Sport, sollte man daraus schnell 3-4 Liter machen. Aber stimmt es, dass man niemals zu viel trinken kann? Nein. Es ist sogar gefährlich, wenn man zu viel Wasser zu sich nimmt. Das musste eine 47-jährige Frau aus London grausam erfahren. 

Glühend heiß war der Tag, sie war in der Nähe des Grand Canyon unterwegs. 40 °C, erbarmungslos brannte die Sonne, Arizona im Sommer eben. Sie war im riesigen Sandsteinkessel unterwegs, als sie mitten auf den Stufen des Hotelbusses zusammen brach. Stunden später hatte sie ihr Leben ausgehaucht. Warum? Sie hatte viel getrunken…


flickr

Die anonyme Frau hat an Hyponatriämie gelitten, sie hatte eine Wasservergiftung. Dazu kommt es, wenn man wegen zu hoher Temperaturen zu viel trinkt. Der Flüssigkeitsverlust wird instinktiv vom Körper registriert, weshalb man dem Körper mehr Flüssigkeit zuführt. Aber das ist falsch!

flickr

Warum das falsch ist? Mit dem Schweiß werden nicht nur Flüssigkeit, sondern auch Mineralien und Spurenelemente ausgeschwemmt. Jeder Schluck getrunkenen Wassers verdünnt die zurück bleibenden Mineralien weiter, die Zellen haben immer weniger Mineralstoffe und quellen durch das reine Wasser auf. Der Körper, welcher weiter schwitzt, reagiert auf den weiteren Wasserverlust mit noch mehr Durst. Das Blut wird dünner und dünner, das Gehirn schwillt an, der Herzmuskel kann nicht mehr richtig arbeiten. Und dann bricht der Körper zusammen. Man kann nur schwer gerettet werden.

flickr

Wasser ist wichtig. Es ist die Grundlage unseres Lebens, es ist Lösungsmittel und für den Transport geeignet in unserem Körper. Wir brauchen es so nötig wie die Luft zum Atmen – aber zu viel ist weder von der Luft, noch vom Wasser gut.

flickr

Wenn du also in ungewöhnlichen Situationen steckst, überlege erst, bevor du reagierst – auch was das Trinken an geht. Logisch sollst du trinken, aber nicht zu viel. Orientiere dich weiterhin an den empfohlenen Literangaben, dann bist du sicher. Teile den Beitrag, um auch andere aufzuklären.

Quelle Facebook
Loading...